zurück zur Übersicht

Nachricht vom 10.06.2024 Politik

CSU-Ortsverband ehrt Heidi Flierl und Werner Schulz

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Beim Ehrungsabend des CSU-Ortsverbandes am 15. April mussten sich die FU-Ehrenvorsitzende Heidi Flierl und der CSU-Orts- und Kreisvorsitzende Werner Schulz entschuldigen. Nun wurde ihre Ehrung f├╝r 50-j├Ąhrige Treue zur CSU nachgeholt.

Die Mitgliederversammlung im Sportpark-Restaurant bot daf├╝r den passenden Rahmen. Einleitend betonte der Orts- und Stadtratsfraktionsvorsitzende Martin Merkl, dass sich beide zu Ehrenden gro├če Verdienste um die Hirschauer CSU erworben haben. Diese seien der Grund, warum der FU-Ortsverband Heidi Flierl 2009 zur Ehrenvorsitzenden habe und Werner Schulz sowohl vom CSU-Ortsverband (2013) als auch vom CSU-Kreisverband (2003) zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde. Heidi Flierl, so Martin Merkl, habe sich 18 Jahre lang von 1991 bis 2009 vorbildlich als Vorsitzende des FU-Ortsverbandes engagiert, vorher bereits 9 Jahre als stellvertretende FU-Ortsvorsitzende. Auch dem CSU-Ortsverband habe sie ab 1986 zw├Âlf Jahre lang als stellvertretende Vorsitzende gedient. Die Hirschauer Bev├Âlkerung habe ihren Einsatz f├╝r das Gemeinwohl 1996 und 2002 mit der Wahl in den Stadtrat belohnt, dem sie zw├Âlf Jahre angeh├Ârte. Auch heute noch unterst├╝tze sie die CSU und die Frauen Union tatkr├Ąftig bei deren Aktivit├Ąten. Das partei- und kommunalpolitische Engagement von Werner Schulz, das dieser 1969 als stellvertretender JU-Vorsitzender begonnen hat, lie├č der stellvertretende Ortsvorsitzende Hans-J├╝rgen Sch├Ânberger in Stichworten Revue passieren. In seiner Amtszeit als CSU-Ortsvorsitzender von 1979 bis 1993 habe er u.a. Veranstaltungen wie den Dreik├Ânigsfr├╝hschoppen, die Familienfahrt und das Familienfest eingef├╝hrt. 24 Jahre lang von 1984 bis 2008 sei er an der Spitze der CSU-Stadtratsfraktion gestanden. Ab 1987 sei er stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender gewesen, 1993 zum Kreisvorsitzenden gew├Ąhlt worden. 2001 habe er dieses Amt abgegeben, 2002 dann das Mandat als Mitglied des Kreistags, dem er seit 1990 angeh├Ârte und das Amt als stellvertretender Landrat, das er ab 1996 innehatte. 1994 sei ihm die Ehre zuteil geworden, im Berliner Reichstag als Wahlmann an der Wahl von Bundespr├Ąsident Roman Herzog teilzunehmen. Nicht nur der CSU-Orts- und Kreisverband h├Ątten das vorbildliche Engagement von Werner Schulz f├╝r das Allgemeinwohl gew├╝rdigt. Am 14. Januar 2007 sei ihm von Bundespr├Ąsident Horst K├Âhler das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen worden. Dr. Hans-J├╝rgen Sch├Ânberger zum Abschluss seiner Laudatio: ÔÇ×Werner Schulz hat die CSU Hirschau ├╝ber Jahrzehnte gepr├Ągt wie kein anderer.ÔÇť

Den Worten Sch├Ânbergers schloss sich der CSU-Kreisvorsitzende MdL Dr. Harald Schwartz bei der ├ťberreichung der Urkunden nahtlos an. Sein Dank galt Werner Schulz ebenso wie Heidi Flierl. Beide seien herausragende Beispiele f├╝r gelebten Gemeinsinn. Die beiden Geehrten bedankten sich f├╝r die anerkennenden Worte und versicherten, sich aus tiefer ├ťberzeugung f├╝r die CSU engagiert zu haben und weiter zu engagieren.

F├╝r ihre 50-j├Ąhrige Treue zur CSU wurden mit Heidi Flierl (2. von rechts) und Werner Schulz (2. von links) zwei Mitglieder geehrt, die sich besondere Verdienste um den CSU- bzw. FU-Ortsverband und den CSU-Kreisverband erworben haben. Ihnen gratulierten der CSU-Kreisvorsitzende MdL Dr. Harald Schwartz (rechts) und der CSU-Orts- und Fraktionsvorsitzende Martin Merkl (links). - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
F├╝r ihre 50-j├Ąhrige Treue zur CSU wurden mit Heidi Flierl (2. von rechts) und Werner Schulz (2. von links) zwei Mitglieder geehrt, die sich besondere Verdienste um den CSU- bzw. FU-Ortsverband und den CSU-Kreisverband erworben haben. Ihnen gratulierten der CSU-Kreisvorsitzende MdL Dr. Harald Schwartz (rechts) und der CSU-Orts- und Fraktionsvorsitzende Martin Merkl (links).

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz