zurück zur Übersicht

Nachricht vom 24.01.2024 Vereine

Abzeichen-Regen beim Narrhalla-Familienfasching

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Den Josefshaussaal durften die Narrhallesen aus BrandschutzgrĂŒnden nicht nutzen – ihre Lust auf Fasching kann das nicht bremsen. Unter dem Motto „The Greatest Show“ bewiesen sie das eindrucksvoll bei ihrem Familienfasching.

Knapp fĂŒnf Stunden lang waren am Samstag im katholischen Pfarrheim der Schlachtruf „Hirschau OHO“ und ausgelassene Stimmung Trumpf. Zur Freude von PrĂ€sidentin Regina Merkl war mit Manfred Enders ein Vertreter des Landesverbandes Ostbayern zu der Sause gekommen. Letzterer hatte jede Menge Arbeit zu leisten. Nicht weniger als 19 Ehrungen hatte er vorzunehmen. FĂŒr die Gardemitglieder und Trainerinnen gab es Leistungsabzeichen, fĂŒr die Herren ElferrĂ€te Ehrenspangen. Ganz oben auf der Liste der zu Ehrenden: Regina Merkl. Sie erhielt fĂŒr ihre herausragenden Verdienste das Gardeleistungsabzeichen in Gold mit Stein und der Zahl 15. Bevor Manfred Enders die Auszeichnungen ĂŒberreichen konnte, durfte er – wie das gesamte Publikum – die MĂ€rsche und ShowtĂ€nze der Kinder-, Jugend- und Prinzengarde genießen. Den ersten stĂŒrmischen Applaus ernteten die beiden Prinzenpaare. Nach ihrer in Versform vorgetragenen BegrĂŒĂŸung legten Ihre TollitĂ€ten Prinz Stephan I. und Prinzessin Sabine I. sowie Kinder-Prinz Tim I. mit Prinzessin Lena I. bei ihrem Ehrenwalzer zum Songtitel „Rewrite The Stars“ eine kesse Sohle aufs Parkett. Höhepunkt der GardevorfĂŒhrungen war der Showtanz der Prinzengarde. Zu einem Medley der Songs „Come alive“, „The other side“ und „This is me“ zeigten sie eine fulminante Darbietung. Donnernder Beifall war der verdiente Lohn. Manfred Enders nahm die Ehrungen vor. Ausgezeichnet wurden mit den Gardeleistungsabzeichen in Bronze: Janina Kuhr und Benedikt Kustner, in Silber: Mara Wiesner, Jan Maier und Maya Lang, in Gold: VizeprĂ€sidentin Michaela Meier, in Gold mit Stein: Marie Merkl, Melina Merkl, Maria Graf, Emilia Waldhauser, Annika Scheffler, Lea Gebel, Marie Meier und Marie Luise Neuberger. Die Ehrenspange in Bronze gab es fĂŒr Elferrat Mario GĂ€rtner, in Silber fĂŒr die ElferrĂ€te Markus Meier, Christian Kellner und Martin Merkl. FĂŒr ihre besonderen Verdienste wurden Michaela Meier und Martin Merkl mit dem LvO-Verdienstorden ausgezeichnet. Die Überreichung der Leistungsabzeichens in Gold mit Stein und der Zahl 15 an Regina Merkl verband er mit herzlichen Dankesworten fĂŒr ihren großartigen Einsatz fĂŒr die Narrhalla Hirschau. Sie sei ihr Werk, ohne sie gĂ€be es die Narrhalla und die tolle Entwicklung des Vereins nicht. Ein gutes StĂŒck Wehmut mischte sich in die fröhliche Stimmung, als er bekanntgab, dass er zum letzten Mal in offizieller Funktion fĂŒr den Landesverband Ostbayern bei einer Narrhalla-Veranstaltung vertreten sei. Er sei stets gerne nach Hirschau gekommen. Ihn habe das Engagement und die Leidenschaft begeistert, die von den Vereinsmitgliedern in den Erhalt und die Förderung des Faschingsbrauchtums investiert wurde. Die Kinder- und Jugendarbeit verdiene höchste Anerkennung. Der Gardetanz biete jungen MĂ€dchen und Buben aktive körperliche BetĂ€tigung, Spaß an der Bewegung und Spaß am Miteinander. Den jungen TĂ€nzerinnen und TĂ€nzern werde nicht nur Disziplin und Ordnung beigebracht, sondern auch ein positives SelbstwertgefĂŒhl und ein Sinn fĂŒr Teamwork vermittelt. PrĂ€sidentin Regina Merkl gratulierte ihrerseits den Geehrten fĂŒr ihre Auszeichnungen und bedankte sich fĂŒr die UnterstĂŒtzung durch die Mitglieder und das harmonische Miteinander. Ohne all das wĂ€re der Verein nicht so erfolgreich. BĂŒrgermeister Hermann Falk ließ es sich nicht nehmen, seine GlĂŒckwĂŒnsche zu ĂŒberbringen. Die Narrhalla sei eine wertvolle Bereicherung fĂŒr das Hirschauer Vereinsleben.

Am Samstag, 27. Januar, steht dem Kinder-Prinzenpaar um 13 Uhr mit dem Prinzenpaarwiegen im EDEKA-Markt die nĂ€chste grĂ¶ĂŸere Aufgabe bevor. Marktleiter Markus Schiml zeigt sich einmal mehr als Förderer der Narrhalla und spendiert so viele Kilogramm an SĂŒĂŸigkeiten wie Prinz Tim I. und Prinzessin Lena I. auf die Waage bringen. Beim Kinderfaschingszug am Samstag, 3. Februar, werden die SĂŒĂŸigkeiten vom Prinzenpaar unter die Leute gebracht. Am Donnerstag, 8. Februar, tritt die Prinzengarde um 19 Uhr beim Weiberfasching im Sportpark-Restaurant auf.

Eine Reihe von Ehrungen hatte LVO-Archivar Manfred Enders (r.) vorzunehmen. Mit im Bild (hinten v. l.): Elferrat Markus Meier, VizeprĂ€sidentin Michaela Meier, Elferrat Christian Kellner, BĂŒrgermeister Hermann Falk, Hofmarschall Martin Merkl und PrĂ€sidentin Regina Merkl. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Eine Reihe von Ehrungen hatte LVO-Archivar Manfred Enders (r.) vorzunehmen. Mit im Bild (hinten v. l.): Elferrat Markus Meier, VizeprĂ€sidentin Michaela Meier, Elferrat Christian Kellner, BĂŒrgermeister Hermann Falk, Hofmarschall Martin Merkl und PrĂ€sidentin Regina Merkl.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz
Foto: Werner Schulz