zurück zur Übersicht

Nachricht vom 02.12.2023 Sonstiges

Am ersten Adventswochenende: Weihnachtsmarkt in Hirschau

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Am Samstag, 2. Dezember, ist es wieder so weit - auf dem Marktplatz f├Ąllt um 15 Uhr der Startschuss f├╝r den 35. Hirschauer Weihnachtsmarkt, der traditionell am ersten Adventswochenende stattfindet. Die offizielle Er├Âffnung ├╝bernehmen 1. B├╝rgermeister Hermann Falk und der von Gertrud Siegert geleitete Kinder- und Jugendchor ÔÇ×Herzw├ĄrtsÔÇť.

Begleitet wird der Weihnachtsmarkt dieses Jahr wieder vom Lebendigen Adventskalender, der an beiden Marktagen jeweils um 17 Uhr ein Fenster ├Âffnet.

Am Samstag f├Ąllt der Vorhang des 2. Adventfesters bei der Physiotherapie-Praxis Stenger. Das Rahmenprogramm gestalten die Gruppe ÔÇ×SÔÇÖVilsblechÔÇť und Anna Maria Steinl. Auf dem Marktplatz bietet um 17.30 Uhr die Gruppe Lawaschkiri Power-Folk vom Feinsten. Die vom Lucreziamarkt in Regensburg oder vom Tollwood-Festival in M├╝nchen bekannte Gruppe konnte mit Unterst├╝tzung der Kulturwerkstatt Hirschau f├╝r diesen Auftritt engagiert werden. Am Abend sorgt um 19 Uhr das gro├če Orchester des Musikzugs der Stadt Hirschau weiter f├╝r vorweihnachtliche Stimmung.

Ein fester Bestandteil des Weihnachtsmarktgeschehens ist am Sonntagnachmittag der Besuch von Bischof Nikolaus. Der Heilige wird p├╝nktlich um 15.30 Uhr eintreffen und nach einem Blick in sein Goldenes Buch ein paar Worte an Gro├č und Klein richten. Sicher hat er f├╝r die kleinen Besucher wieder ein paar Geschenke mit dabei. Um 16.30 Uhr betritt Isabella Gurdziel aus Etzenricht die kleine B├╝hne am Rathaus, um das Publikum mit weihnachtlichen Liedern zu erfreuen. Sie ist anschlie├čend um 17 Uhr bei der ├ľffnung des 3. Adventsfensters bei der Auslage von ÔÇ×Einfach selbagmachtÔÇť (Rathaus-Au├čenstelle) f├╝r die musikalische Umrahmung zust├Ąndig.

Die Besucher d├╝rfen sich auf eine F├╝lle von Geschenkideen f├╝r das Weihnachtsfest freuen. Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen ÔÇô getreu diesem Motto wird eine gro├če Bandbreite an hei├čen Getr├Ąnken angeboten und als Novum das erste Weihnachtsmarktbier aus der Schlossbrauerei Hirschau, das exklusiv zu diesem Anlass abgef├╝llt worden ist und nur dort angeboten wird. Ebenso steht eine gro├če Auswahl an leckere Speisen zur Verf├╝gung, von Bratw├╝rsten ├╝ber Fischburger, Hot Dogs und hei├čem Schinken bis hin zu Waffeln und S├╝├čigkeiten. Auch die Kinder kommen auf ihre Kosten. Wer kennt es nicht, das aufregende Gef├╝hl, ein Los zu ziehen in der Hoffnung, jetzt ist es der gro├če Gewinn. Auch die Bude mit Dosenwerfen ist wieder mit dabei und fordert von den Kleinen Wurftechnik und Genauigkeit. Ein Qu├Ąntchen Gl├╝ck muss nat├╝rlich ebenfalls dabei sein.

Die Bev├Âlkerung ist eingeladen, am Samstag von 15 bis 21.30 Uhr sowie am Sonntag von 14 bis 19 Uhr die besondere Stimmung des Weihnachtsmarktes zu genie├čen. Im Erdgeschoss des Rathauses ist zudem wie alle Jahre an beiden Tagen eine Krippenausstellung zu besichtigen. Die veranstaltenden Vereine und Gewerbetreibenden freuen sich auf zahlreichen Besuch. Es laden ein: Caf├ę Zuckers├╝├č, CSU-Ortsverband, Einfach selbagmacht -Inh. Michaela Meier, Elterninitiative ÔÇ×Eltern f├╝r KinderÔÇť e.V., Elternbeirat der Grund- und Mittelschule, Heimat- und Trachtenverein, Herzw├Ąrts ÔÇô Kinder- und Jugendchor, Hirschauer Anglerfreunde, Kath. Frauenbund, Kath. Junge Gemeinde, Kolping Theatergruppe, Kulturwerkstatt Hirschau e.V., Little Things ÔÇô Inh. Christina H├Âcherl, Marien-Kindergarten, Naturlandhof Pirtsch ÔÇô Pfreimd, Narrhalla Hirschau e.V., SPD-Ortsverein, Tante M├Âmi ÔÇô Inh. Maria Maul, TTC Kolping und TuS/WE Hirschau.

In vorweihnachtlichem Glanz erstrahlt am ersten Adventswochenende wieder der Markplatz der Kaolinmetropole, wenn dort zum 35. Mal der Hirschauer Weihnachtsmarkt stattfindet. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
In vorweihnachtlichem Glanz erstrahlt am ersten Adventswochenende wieder der Markplatz der Kaolinmetropole, wenn dort zum 35. Mal der Hirschauer Weihnachtsmarkt stattfindet.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz
Foto: Werner Schulz