zurück zur Übersicht

Nachricht vom 07.06.2023 Vereine

Wanderverein l├Ądt zum 50. Hirschauer Volkswandertag

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Am 11. Januar 1971 schlug in der Schloss-Gastst├Ątte die Geburtsstunde der ÔÇ×Hirschauer WanderfreundeÔÇť. Noch im Gr├╝ndungsjahr lud der Vorsitzende Hans Gres f├╝r den 10./11. Juni zum ÔÇ×1. Hirschauer VolkswandertagÔÇť ein. Die Schirmherrschaft hatte B├╝rgermeister Willi B├Âsl ├╝bernommen. Den Wanderlustigen hatte man zwei Strecken angeboten ÔÇô eine ├╝ber 12 und eine ├╝ber 24 Kilometer. Sie konnten auch als Kombination gewandert werden. Als Auszeichnung gab es einen kleinen Zinnteller. Das Interesse an der Premiere ├╝berstieg damals die k├╝hnsten Erwartungen. ├ťber 2 000 Teilnehmer machten sich vom Startplatz am Fu├če des Kalvarienberges auf die Wanderrouten durch Wald und Flur.

Da die Veranstaltung ab dem Gr├╝ndungsjahr allj├Ąhrlich stattfand, sollte am Wochenende 13./14. Juni 2020 der ÔÇ×50. Hirschauer VolkswandertagÔÇť ├╝ber die B├╝hne gehen. Dann machte der Corona-Virus einen dicken Strich durch die Rechnung, nicht nur 2020, sondern auch 2021 und 2022. Vorstand Christian Renner erinnert sich: ÔÇ×Unsere Vorbereitungen f├╝r den Jubil├Ąumswandertag waren zum Gro├čteil abgeschlossen. Streckenwart Manfred Kindzorra hatte landschaftlich reizvolle Strecken ├╝ber 5, 10, 15 und 21 Kilometer ausgesucht. Sie alle sollten als Highlight ├╝ber das Gipfelplateau des Monte Kaolino f├╝hren. Dieses h├Ątten die Wanderer zu Fu├č oder auch per Schlepplift erklimmen k├Ânnen. Start und Ziel h├Ątte wieder der st├Ądtische Bauhof an der Wolfgang-Dro├čbach-Stra├če sein sollen.ÔÇť

Heuer ist es nun endlich so weit! Unter der Schirmherrschaft von B├╝rgermeister Hermann Falk l├Ądt der Wanderverein f├╝r das Wochenende 17./18. Juni zu seinem Jubil├Ąumswandertag ein. Allerdings gibt es gegen├╝ber der urspr├╝nglichen Planung einige wichtige Ver├Ąnderungen. Start- und Zielgel├Ąnde ist nicht mehr der St├Ądtische Bauhof, sondern das Sportheim des Conrad-Sportvereins, Lindenweg 15. Angeboten werden zwei Strecken - eine ├╝ber 6 Kilometer, die andere ├╝ber 10 Kilometer. Beide Strecken f├╝hren ├╝ber das Gipfelplateau des Monte Kaolino. Der Schlepplift kann mit einer g├╝ltigen Startkarte in Anspruch genommen werden. Die Startgeb├╝hr betr├Ągt 3 Euro bzw. 5 Euro mit Auszeichnung (zwei Startkarten f├╝r den Monte-Coaster). Gestartet werden kann an beiden Tagen von 7 Uhr bis 11 Uhr. Zielschluss ist jeweils um 15 Uhr. Voranmeldungen und Vorauszahlungen sind nicht n├Âtig. N├Ąhere Ausk├╝nfte erteilen Vorstand Christian Renner, Tel. 0170/6496433 bzw. Carmen Renner, Tel. 09622/717507.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.