zurück zur Übersicht

Nachricht vom 09.02.2023 Rathaus

Rathaus braucht zweiten Rettungsweg

Hirschau (Bericht von Gerhard Fleischmann)  Kommenden Mittwoch 15.Februar findet um 18.30 Uhr im Saal des Josefshauses die n√§chste √∂ffentliche Sitzung des Ausschusses f√ľr Bau, Umwelt und Technik des Stadtrats statt. Besprochen werden die Errichtung KFZ-Meisterwerkstatt, eine Ausssiedlung mit Neubau einer Reithalle mit Stallgeb√§ude und Hufschmiede. Die Firma Conrad SE m√∂chte einen Teil der B√ľrofl√§che in einen Lagerbereich umnutzen und eine feuerfeste Trennwand einbauen. Im Zuge der Renovierung des Rathauses ist ein zweiter Rettungsweg im Rathaus zu schaffen. Au√üerdem soll der Haupteingang in den Ostgiebel verlegt werden. Die Verbindung von der Innenstadt zum Edekamarkt und weiter zur B14 ist offiziell zu widmen. In der Gemarkung Steiningloh stehen zudem Umwidmungen mehrerer Feld- und Waldwege, sowie √∂ffentlicher Gemeindeverbindungsstra√üen an. Der Punkt Verschiedenes schlie√üt den √∂ffentlichen Teil ab.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.