zurück zur Übersicht

Nachricht vom 03.12.2022 Senioren

Zum Barbaratag Solitäre Tagespflege beschenkt

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Am 1. Juli 2018 hat die Solitäre Tagespflege St. Barbara ihren Betrieb aufgenommen. Unter Leitung von Birgit Seidl werden dort pflegebedĂĽrftige Tagesgäste von Montag bis Freitag bestens betreut und gefördert. Bereits im Vorfeld der Inbetriebnahme hatte der Förderkreis Altenhilfe mit seinem Vorsitzenden Werner Schulz der Einrichtung ideelle und finanzielle UnterstĂĽtzung zugesagt und schon mehrfach gewährt. Den Namenstag der Hl. Barbara nahmen Werner Schulz, seine Stellvertreterin Hildegard Kohl, 2. BĂĽrgermeisterin Bärbel Birner, Vorstandsmitglied Heidi Flierl und Schatzmeister Reinhold Birner wieder zum Anlass, den Tagespflegegästen und ihren Betreuerinnen zum Barbara-Tag eine Freude zu bereiten. Auf der Wunschliste von Leiterin Birgit Seidl stand dieses Jahr eine 2 Meter auf 1,20 Meter groĂźe Stahlemaille-Wandtafel. Benötigt wird diese von MAKS-Therapeutinnen bei ihren Unterrichtseinheiten zur intensiven und wirksamen Förderung von Personen mit Gedächtnisschwierigkeiten im Alter. Der Förderkreis ĂĽbernahm nicht nur die Kosten fĂĽr das Whiteboard in Höhe von 280 Euro. AuĂźerdem gab es fĂĽr jedes Mitglied des Tagepflegeteams als kleines Dankeschön ein Packung Ferrero KĂĽsschen.

Birgit Seidl bedankte sich herzlich für die neuerliche Finanzspritze und hoffte auf die weitere Unterstützung durch den Förderkreis. Diese wurde spontan von Werner Schulz zugesagt. Er zollte insbesondere dem Betreuerinnen-Team um Birgit Seidl höchste Anerkennung für die geleistete Arbeit, die in Corona-Zeiten bestimmt nicht einfacher geworden ist.

Wie alle Jahre erfüllte der Förderkreis Altenhilfe der Tagespflege-Leiterin Birgit Seidl (r.) zum Barbaratag einen Wunsch – dieses Mal die Anschaffung eines Whiteboards. V. l.: Schatzmeister Reinhold Birner, 2. Bgm. Bärbel Birner, stellv. Förderkreisvors. Hildegard Kohl, Vorstandsmitgl. Heidi Flierl und Vors. Werner Schulz. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Wie alle Jahre erfüllte der Förderkreis Altenhilfe der Tagespflege-Leiterin Birgit Seidl (r.) zum Barbaratag einen Wunsch – dieses Mal die Anschaffung eines Whiteboards. V. l.: Schatzmeister Reinhold Birner, 2. Bgm. Bärbel Birner, stellv. Förderkreisvors. Hildegard Kohl, Vorstandsmitgl. Heidi Flierl und Vors. Werner Schulz.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz