zurück zur Übersicht

Nachricht vom 27.12.2021 Kirchen

150 beleuchtete B√§ume f√ľr Hirschaus Senior*innen

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Seit Jahrzehnten pflegt der Pfarrgemeinderat der Katholischen Stadtpfarrei Mari√§ Himmelfahrt die Tradition, die Senior*innen w√§hrend der Vorweihnachtszeit zu einer Adventfeier in das Pfarrheim an der Kolpingstra√üe einzuladen. Letztes Jahr musste diese Tradition erstmals unterbrochen werden ‚Äď schuld daran das Corona-Virus Covid 19.

Dass man sich der √§lteren Generation dennoch verbunden f√ľhlt, bewies man nachhaltig mit einer Weihnachtsaktion. Inspiriert von Beate Dietrich, der Sprecherin des Sachausschusses f√ľr Seniorenarbeit, machten sich sieben PGR-Mitglieder mit ihren Familien daran, in Heimarbeit 150 leuchtende Christb√§umchen zu fertigen und in der Zeit zwischen dem 20. und 24. Dezember zu verteilen. Gut die H√§lfte davon, exakt 77 B√§umchen, waren f√ľr die Bewohner*innen des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara bestimmt. Zusammen mit Stadtpfarrer Johann Hofmann √ľberreichte Beate Dietrich die Weihnachtsgaben an die Seniorenheimleiterin Astrid Geitner. Diese bedankte sich mit herzlichen Worten f√ľr die Geschenke. Die Heimbewohner*innen w√ľrden sich gewiss sehr freuen, dass man sie in der Corona-Zeit nicht vergisst, sondern sie sp√ľren l√§sst, dass sie zur Gemeinde geh√∂ren. Pfarrer Hofmann und Beate Dietrich sprachen ihrerseits den Helfern und Helferinnen aus dem Pfarrgemeinderat ihren Dank aus. Sie h√§tten viel Freizeit geopfert, um den Senior*innen der Pfarrgemeinde eine Weihnachtsfreude zu bereiten.

Da die traditionelle Senioren-Adventfeier wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, fertigten die PGR-Mitglieder 150 leuchtende Christb√§umchen, die den Senior*innen nach Hause gebracht wurden. 77 davon √ľberreichten Stadtpfarrer Johann Hofmann (Mitte) und Beate Dietrich (r.) an BRK-Seniorenheimleiterin Astrid Geitner (l). - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Da die traditionelle Senioren-Adventfeier wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, fertigten die PGR-Mitglieder 150 leuchtende Christb√§umchen, die den Senior*innen nach Hause gebracht wurden. 77 davon √ľberreichten Stadtpfarrer Johann Hofmann (Mitte) und Beate Dietrich (r.) an BRK-Seniorenheimleiterin Astrid Geitner (l).

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz