zurück zur Übersicht

Nachricht vom 31.07.2021 Vereine

Leistungsabzeichen mit Bravour abgelegt

Steiningloh/Urspring (Bericht von Werner Schulz)  Die Feuerwehrm├Ąnner und ÔÇôfrauen der FFW Steiningloh-Urspring haben trotz langer, wegen Corona unterbrochener ├ťbungsphase nichts verlernt. Den Beweis lieferten sie bei ihrer Leistungspr├╝fung, die sie mit Bravour bestanden.

Vor Beginn des L├Âschaufbaues hatten die Frauen und M├Ąnner der Gruppe ihre jeweiligen Zusatzaufgaben zu l├Âsen. Die Schiedsrichter Kreisbrandrat Fredi Wei├č und Kreisbrandinspektor Martin Schmidt konfrontierten sie mit Fragen zu den Bereichen Ger├Ątekunde, Erste Hilfe und Gefahrgut. Die Pr├╝flinge der Stufe 6 mussten jeweils einen Fragebogen ausf├╝llen. Anschlie├čend demonstrierten die jeweiligen Trupps, gem├Ą├č der Auslosung, verschiedene Knoten und Stiche. Alle Aufgaben wurden in der vorgeschriebenen Sollzeit fehlerfrei erledigt.

Dann erfolgte der Aufbau eines L├Âscheinsatzes. Der Gruppenf├╝hrer gab den Befehl ÔÇ× Brand eines Nebengeb├Ąudes, keine Menschen und Tiere in GefahrÔÇť. Flott und sicher innerhalb der vorgegebenen Zeit erledigten sowohl der Angriffstrupp als auch der Wassertrupp und der Schlauchtrupp die gestellten Aufgaben. Der Maschinist bediente die Pumpe und der Melder betreute den Verteiler. Danach kuppelten der Wasser- und der Schlauchtrupp mit dem Maschinisten die Saugleitung.

Bei der abschlie├čenden Bewertung zeigten sich KBR Fredi Wei├č und KBI Martin Schmidt beeindruckt von der tadellosen, fehlerfreien und flotten Arbeit und gratulierten zum erfolgreichen Bestehen. Die Kommandanten Ludwig Fischer und Josef Giehrl hatten ihre Truppe bestens vorbereitet und gratulierten ebenfalls zum Bestehen. Sie dankten f├╝r den Teamgeist und das gemeinsame ├ťben, bei dem alle mit gezogen haben. F├╝r die n├Ąchsten Eins├Ątze sei man bestens ger├╝stet. Zum Abschluss gab es f├╝r alle eine Brotzeit.

Die Stufe Gold Rot legten ab: Gruppenf├╝hrer Florian Koller und Wassertruppf├╝hrerin Heike Stein, Gold-Gr├╝n: Wassertruppfrau Christina Pfab und Melderin Kathrin Fischer, Gold-Blau: Schlauchtruppmann Andreas Fischer und Angriffstruppfrau Julia Giehrl, Gold: Angriffstruppf├╝hrer Wolfgang Fischer und Silber Schlauchturppf├╝hrer Benedikt Lederer.

Trotz langer Corona-Pause bestanden die Feuerwehrm├Ąnner und ÔÇôfrauen ihre Leistungspr├╝fung mit Bravour. V. l.: KBI Martin Schmidt, 2. Kdt. Josef Giehrl, Florian Koller, Jakob Stauber, Kathrin Fischer, Wolfgang Fischer, Julia Giehrl, Heike Stein, Christina Pfab, Andreas Fischer, Benedikt Lederer, KBR Fredi Wei├č und 1. Kdt. Ludwig Fischer. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Trotz langer Corona-Pause bestanden die Feuerwehrm├Ąnner und ÔÇôfrauen ihre Leistungspr├╝fung mit Bravour. V. l.: KBI Martin Schmidt, 2. Kdt. Josef Giehrl, Florian Koller, Jakob Stauber, Kathrin Fischer, Wolfgang Fischer, Julia Giehrl, Heike Stein, Christina Pfab, Andreas Fischer, Benedikt Lederer, KBR Fredi Wei├č und 1. Kdt. Ludwig Fischer.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz