zurück zur Übersicht

Nachricht vom 07.07.2021 Kirchen

Aktivit├Ąten der KJG Hirschau

Aktive KJG: Spielenachmittag, Pizzaessen und Zeltlager

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Nach der langen Corona-Zwangspause den Jugendlichen endlich wieder die M├Âglichkeit zu bieten, Gemeinschaft zu erleben ÔÇô genau das hat sich die Pfarrjugendleitung der Hirschauer KJG fest vorgenommen. Nach dem erfolgreichen Start mit einem Stratego-Spiel am Kalvarienberg, l├Ądt die KJG alle Kinder und Jugendlichen ab dem Alter von 10 Jahren am Samstag, 10. Juli, von 15 bis ca. 18.30 Uhr ins Jugendheim an der Kolpingstra├če zu einem Spielenachmittag ein. Damit auch das Kulinarische nicht zu kurz kommt, wird f├╝r die Veranstaltung ein Pizzaofen ausgeliehen und frische Pizza gebacken. Anmeldungen daf├╝r sind bis zum morgigen Freitag, 8. Juli, 20 Uhr ├╝ber die Social-Media-Seiten der KJG oder bei Luisa Bock, Tel. 0151/46250250 m├Âglich.

Im Verlauf des Spielenachmittags werden u.a. auch Spiele durchgef├╝hrt, die man auch beim KJG-Zeltlager spielen wird. Dieses findet von Samstag, 31. Juli, bis Freitag, 6. August, statt. Der Zeltplatz liegt dieses Jahr in Mantel an der Haidenaab. Abseits von Fernseher, Computer, Smartphones und anderen allt├Ąglichen Dingen k├Ânnen alle Teilnehmer eine Woche lang gemeinsam die Natur, spannende Spiele (Fantasy-, Wasser- oder Strategiespiele) und romantische Abende am Lagerfeuer erleben und genie├čen. Am Montag, 2. August, wird im Lager ein Feldgottesdienst gefeiert, zu dem auch die Eltern eingeladen sind.

Die Lagerleitung haben Lukas Schlosser, Luisa Bock und Nicole Allwang.

Eingeladen sind Kinder ab der 3. Grundschulklasse bis zum Alter von 15 Jahren. Jugendliche ab 16 Jahren k├Ânnen als Betreuer teilnehmen. F├╝r KJG-Mitglieder kostet der Aufenthalt 60 Euro, f├╝r Nichtmitglieder 70 Euro. Als Alternative bietet die KJG ein Schnupperzeltlager an. Es dauert vom 31. Juli bis 2. August. Der Unkostenbeitrag daf├╝r bel├Ąuft sich auf 30 Euro. Anmelden kann man sich ab sofort, Anmeldeschluss ist am 22. Juli. Anmeldeformulare f├╝r das Zeltlager liegen am Schriftenstand im Turmeingang der Stadtpfarrkirche Mari├Ą Himmelfahrt und in der Ehenfelder Pfarrkirche St. Michael, im Edeka-Markt bei den Pfandautomaten, bei Getr├Ąnke Lutz und in der Eisdiele Venezia aus. F├╝r alle, die noch unschl├╝ssig sind oder Fragen zum Ablauf des Zeltlagers haben, findet am Sonntag, 11. Juli, um 18 Uhr eine Infoveranstaltung im Jugendheim statt.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.