zurück zur Übersicht

Nachricht vom 08.03.2021 Kirchen

Ostergottesdienste

Sitzplatzkarten f├╝r Gottesdienste

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Die Corona-Pandemie und die durch sie verursachten Vorschriften lassen es auch in der Stadtpfarrgemeinde Mari├Ą Himmelfahrt nicht zu, dass die Gottesdienste in der Karwoche und zum Osterfest nicht in der gewohnten Form gefeiert werden kann. Die traditionellen Formen in der Liturgie der einzelnen Feiern werden auf jeden Fall eingeschr├Ąnkt sein. So wird es z.B. am Palmsonntag (28. M├Ąrz) die Palmprozession nur in kleiner Form geben und die Kreuzverehrung am Karfreitag (2. April) nicht f├╝r alle, sondern nur mit Stadtpfarrer Johann Hofmann und den Ministranten geben. In welchem Rahmen und welchem Ablauf diese stattfinden, wird durch das Pfarramt zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Um an den Gottesdiensten und Feierlichkeiten teilnehmen zu k├Ânnen, ben├Âtigen die Pfarrangeh├Ârigen Sitzplatzkarten. Dies gilt f├╝r die Gottesdienste am Gr├╝ndonnerstag (1. April, 19 Uhr), am Karfreitag (2. April, 15 Uhr), die Osternachtfeier am Karsamstag (3. April, 20 Uhr) und den Festgottesdienst am Ostersonntag (4. April, 9 Uhr). Um die Platzkarten zu bekommen, ist ab sofort Anmeldung im Pfarrb├╝ro m├Âglich. Dort k├Ânnen die Karten auch abgeholt werden.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.