zurück zur Übersicht

Nachricht vom 22.02.2021 Politik

CSU Ehenfeld weiter unter bew√§hrter F√ľhrung

Ehenfeld (Bericht von Werner Schulz)  Die Mitglieder der Ehenfelder CSU setzen weiter auf ihre bew√§hrte F√ľhrung. Bei der Ortshauptversammlung im Pfarrheim wurde Stadtrat Christian Gnan ebenso einstimmig in seinem Amt best√§tigt wie seine Stellvertreter Franz Birner und Christine Falk.

Um die Veranstaltung abhalten zu k√∂nnen, hatte man ein Hygienekonzept erarbeitet, das Einverst√§ndnis von Pfarrer Johann Hofmann und Kirchenpfleger Joachim Winkler eingeholt und die Anmeldung beim Gesundheits- und Ordnungsamt vorgenommen. Von den aktuell 29 Mitgliedern fanden sich 15 zu der Versammlung ein, wegen der Corona-Pandemie allesamt mit FFP2-Masken ausgestattet. Da Covid 19 das Abhalten der Jahresversammlung 2020 verhinderte, umfasste Christian Gnans schriftlich vorgelegter Rechenschaftsbericht die Aktivit√§ten ab der Hauptversammlung im April 2019. Dieses sei ganz im Zeichen der Vorbereitungen f√ľr die Kommunalwahl am 15. M√§rz 2020 gestanden. Zusammen mit einem Team, dem u.a. die Vorsitzendenkollegen Florentin Siegert (CSU Hirschau) und Josef Luber (CSU Massenricht), B√ľrgermeister Hermann Falk, die FU-Vorsitzende Michaela Meier und Fraktions-Chef Dr. Hans-J√ľrgen Sch√∂nberger angeh√∂rten, habe man in diversen Sitzungen die Kandidatenliste f√ľr den Stadtrat erarbeitet. Diese wurde von den Mitgliedern der drei CSU-Ortsverb√§nde und der Frauen Union jeweils einstimmig angenommen.

Die Wahlen am 15. M√§rz seien ein voller Erfolg gewesen. B√ľrgermeister Hermann Falk wurde trotz zweier Gegenkandidaten mit dem hervorragenden Ergebnis von 68,2 Prozent wiedergew√§hlt. Die CSU-Fraktion konnte einen Sitz hinzugewinnen und verf√ľgt somit nach 24 Jahren erstmals wieder zusammen mit dem B√ľrgermeister √ľber die absolute Mehrheit im Stadtrat. Von der Ehenfelder CSU seien Manuel Falk als Nachfolger von Franz Birner, der nach 12 Jahren Stadtratst√§tigkeit nicht mehr zur Verf√ľgung stand, und er selbst in den Stadtrat gew√§hlt worden. Andreas Falk habe den Einzug nur knapp verfehlt und sei erster Nachr√ľcker der CSU-Liste. Florentin Siegert und er seien als Tandem an die Spitze der Fraktion gew√§hlt worden und h√§tten die Nachfolge von Dr. Hans-J√ľrgen Sch√∂nberger angetreten. Gnan dankte allen Helfern f√ľr die Unterst√ľtzung und besonders allen W√§hler*innen f√ľr den gro√üen Vertrauensbeweis. Dieses Vertrauen gelte es nun zu rechtfertigen.

Bei den CSU-Kreisvertreterversammlungen und Ortsvorsitzendenkonferenzen pr√§sent gewesen. Zwei davon seien digital abgehalten worden. Als Ortsvorsitzender habe er auch an der ersten bayernweiten, von Generalsekret√§r Markus Blume moderierten digitalen Orts- und Kreisvorsitzendenkonferenz teilgenommen, bei der √ľber 1100 Kollegen zugeschaltet waren. In seiner Funktion als Ortsvorsitzender habe er au√üerdem mehrere Sitzungen der Dorfgemeinschaft Ehenfeld besucht. Im Dezember 2019 habe man an der allj√§hrlichen Adventsfeier des CSU-OV Hirschau teilgenommen, ebenso am 6. Januar 2020 am traditionellen Dreik√∂nigsfr√ľhschoppen im Josefshaus. Die Corona-Pandemie verhinderte es, dass die beiden Veranstaltungen im Dezember 2020 bzw. Januar 2021 stattfinden konnten. Wegen Corona mussten auch in diesem Zeitraum die sonst √ľblichen Besuche bei den Geburtstagsjubilaren ‚Äď mit Ausnahme bei Franz Kustner - entfallen. Sobald die Beschr√§nkungen es zulassen, werde man diese umgehend nachholen. Wie jedes Jahr √ľblich habe sich die CSU beim Fr√ľhschoppen am Kirwasonntag 2019 aktiv eingebracht. Daran wolle man auch k√ľnftig festhalten, wenn man schon die einzige Partei ist, die bei der Kirwa aktiv ist. Die Kirwa 2020 sei leider auch Covid 19 zum Opfer gefallen.

Nach den Berichten von Schatzmeisterin Gertrud Kustner und der Kassenpr√ľfer sowie der Entlastung der Vorstandschaft wurden die Neuwahlen durchgef√ľhrt. Sie ergaben folgende jeweils einstimmigen Ergebnisse: CSU-Ortsvorsitzender: Christian Gnan, Stellv. Ortsvorsitzende: Christine Falk und Franz Birner, Schatzmeisterin: Gertrud Kustner, Schriftf√ľhrer: Stefan Basler, Digitalbeauftragter: Andreas Falk, Beisitzer*innen: Richard Falk, Brigitte Gnan, Georg Kustner, Daniel Kummer, Manuel Falk, Stephan Schmalzl, Kassenpr√ľfer: Hermann Falk und Peter Gr√ľnwald, Delegierte in die Kreisvertreterversammlung: Christian Gnan, Franz Birner, Ersatzdelegierte: Christine Falk und Stephan Schmalzl.

Unter genauer Beachtung der Corona-Vorschriften fand die Ortshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Ehenfeld mit Neuwahlen im Pfarrheim statt. Der einstimmig wieder gewählte Vorsitzende Stadtrat Christian Gnan (vorne stehend) legte seinen Tätigkeitsbericht den Mitgliedern schriftlich vor. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Unter genauer Beachtung der Corona-Vorschriften fand die Ortshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Ehenfeld mit Neuwahlen im Pfarrheim statt. Der einstimmig wieder gewählte Vorsitzende Stadtrat Christian Gnan (vorne stehend) legte seinen Tätigkeitsbericht den Mitgliedern schriftlich vor.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz