zurück zur Übersicht

Nachricht vom 15.02.2021 Politik

Zum Valentinstag Rosen f├╝r Evergreen-Heimbewohner

Schnaittenbach (Bericht von Werner Schulz)  Br├Ąuche zum Valentinstag gibt es seit Jahrhunderten. So wird in vielen L├Ąndern die Tradition gepflegt, einander an diesem besonderen Tag kleine Geschenke zu ├╝berreichen. Genau diesen Brauch pflegt die Schnaittenbacher CSU-Frauen-Union seit Jahren am Valentinstag und beschenkt die Bewohner*innen und Pflegekr├Ąfte des Seniorenzentrums Evergreen mit Rosen ÔÇô so auch heuer. Allerdings konnte dieses Mal die Ortsvorsitzende und Stadtr├Ątin Elisabeth Kraus, die von ihrer Tochter Vroni begleitet wurde, die 100 Rosen nicht - wie sonst ├╝blich ÔÇô bei Kaffee und Kuchen pers├Ânlich ├╝berreichen. Dies wurde zwar von Elisabeth Kraus zutiefst bedauert, war aber aufgrund der wegen der Corona-Pandemie geltenden Vorschriften nicht anders m├Âglich.

Die ├ťbergabe musste au├čerhalb des Heimes stattfinden. Betreuungsassistent Marco Tech nahm die Blumen dankend entgegen. Elisabeth Kraus betonte, dass die Frauen Union mit der allj├Ąhrlichen Rosenaktion ein Zeichen setzen wolle, dass man sich mit den Senior*innen verbunden f├╝hle. ÔÇ×Der Valentinstag ist sicher nicht nur f├╝r Verliebte da!ÔÇť Der Blumengru├č sei nichts anderes als ein lieber Gru├č, der signalisiere ÔÇ×wir denken an euch.ÔÇť Ganz besonders gelte dieser Gru├č auch f├╝r das Heimpersonal, das seit Beginn der Pandemie wegen der Hygienema├čnahmen unter massiv erschwerten Bedingungen arbeite.

Hatte man in den Vorjahren ausschlie├člich rote Rosen ├╝berreicht, hatte das FU-Damenduo dieses Mal einen bunten Strau├č dabei, da der Valentinstag zugleich Faschingssonntag war, an dem es im Normalfall ├╝berall ÔÇ×bunt zugehtÔÇť. Bewohner*innen wie Mitarbeiter*innen freuten sich sehr ├╝ber das liebevolle Zeichen der Verbundenheit. Elisabeth Kraus: ÔÇ×Wir freuen uns schon jetzt darauf, am Valentinstag im n├Ąchsten Jahr wieder eine paar Stunden gemeinsam zu verbringen.ÔÇť

Die Schnaittenbacher CSU-Frauen-Union pflegte auch heuer die Tradition, die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen des Seniorenzentrums Evergreen am Valentinstag als Zeichen der Verbundenheit mit Rosen zu beschenken. Wegen der Corona-Pandemie ├╝berreichten die FU-Vorsitzende Stadtr├Ątin Elisabeth Kraus (r.) und ihre Tochter Vroni (Mitte) 100 Rosen an den Betreuungsassistenten Marco Tech (l.). - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Die Schnaittenbacher CSU-Frauen-Union pflegte auch heuer die Tradition, die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen des Seniorenzentrums Evergreen am Valentinstag als Zeichen der Verbundenheit mit Rosen zu beschenken. Wegen der Corona-Pandemie ├╝berreichten die FU-Vorsitzende Stadtr├Ątin Elisabeth Kraus (r.) und ihre Tochter Vroni (Mitte) 100 Rosen an den Betreuungsassistenten Marco Tech (l.).

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz