zurück zur Übersicht

Nachricht vom 09.02.2021 Vereine

Malteser erf├╝llen unheilbar Kranken einen letzten Wunsch

Amberg-Sulzbach (Bericht von Uschald-PR Amberg )  Aus dem erfolgreich verlaufenen Christbaum- und Lebkuchenverkauf kann der Lions-Club Amberg-Sulzbach wieder sozial-caritative Einrichtungen unterst├╝tzen. Je 1.000 Euro ├╝bergaben Clubvertreter an die Malteser f├╝r den Einsatz des Herzenswunsch-Krankenwagens und an den Sozialdienst katholischer Frauen f├╝r das geplante Frauenhaus. 500 Euro gehen an die Kita Erl├Âserkirche f├╝r die Anschaffung von Bewegungs-Ger├Ąten.

Die Spenden f├╝r den Einsatz des im Zulauf befindlichen neuen Herzenswunschfahrzeugs nahm der Stadt- und Kreisbeauftragte der Malteser, Carsten-Armin Jakimowicz, mit gro├čem Dank entgegen. Nach seinen Schilderungen erf├╝llen die Malteser in der Di├Âzese Regensburg unheilbar kranken Menschen Herzensw├╝nsche, die sehr individuell sein k├Ânnen. Etwa noch einmal ans Meer reisen oder bei einer Familienfeier dabei sein, mit dem Ehepartner ein Konzert besuchen oder zum letzten Mal den geliebten Garten sehen.

Jakimowicz: ÔÇ×Die Erf├╝llung dieser Herzensangelegenheit bedeutet f├╝r sie, noch einmal f├╝r ein paar Stunden aus dem Krankenhaus oder dem Hospiz herauszukommen, etwas pers├Ânlich Wichtiges erlebt oder zu Ende gef├╝hrt zu habenÔÇť.



Die Malteser f├╝hrten die Fahrten bislang mit Krankentransportern durch. Bereits bestellt ist ein neues Fahrzeug, das mehr Komfort f├╝r Wunsch-Ausfl├╝gler aufweist, wie Jakimowicz den Vertretern des Lions-Clubs weiter erl├Ąuterte. Gut ausgebildete Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich f├╝r dieses Projekt. Das alles kostet die Patienten nichts. Der Herzenswunsch-Krankenwagen wird komplett ├╝ber Spenden finanziert, wie aktuell von den Lions, und lebt vom Engagement der beteiligten Malteser. Auf Sicht planen sie die Anschaffung eines weiteren Fahrzeugs, das f├╝r die Patienten noch mehr Komfort bieten soll.

Nach Angaben von Carsten-Armin Jakimowicz gibt es dieses kostenlose Angebot der Malteser seit drei Jahren. Betroffene oder Angeh├Ârige k├Ânnen sich telefonisch f├╝r eine Fahrt unter Amberg 4933-0 anmelden.

Aus dem Erl├Âs des Christbaum- und Lebkuchenverkaufs stellte der Lions-Club Amberg-Sulzbach unter anderem 1.000 Euro f├╝r den Einsatz des Herzenswunsch-Krankenwagens der Malteser zur Verf├╝gung. Von links der Stadt- und Kreisbeauftragten der Malteser, Carsten-Armin Jakimowicz, der Vorsitzende des Lions-Hilfswerks, Peter R├╝ckerl, und  Clubpr├Ąsident Fritz Kammerer. Bild: Uschald - Foto von UschaldFoto: Uschald
Aus dem Erl├Âs des Christbaum- und Lebkuchenverkaufs stellte der Lions-Club Amberg-Sulzbach unter anderem 1.000 Euro f├╝r den Einsatz des Herzenswunsch-Krankenwagens der Malteser zur Verf├╝gung. Von links der Stadt- und Kreisbeauftragten der Malteser, Carsten-Armin Jakimowicz, der Vorsitzende des Lions-Hilfswerks, Peter R├╝ckerl, und Clubpr├Ąsident Fritz Kammerer. Bild: Uschald

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Uschald