zurück zur Übersicht

Nachricht vom 14.10.2020 Rathaus

Sepp Strobl der ideale Stadtheimatpfleger

Hirschau (Bericht von Gerhard Fleischmann)  Seit 2002 fungiert Sepp Strobl als Hirschauer Stadtheimatpfleger. Der im Fr├╝hjahr neu gew├Ąhlte Stadtrat hat ihn auch f├╝r die kommenden sechs Jahre mit dieser Aufgabe betraut. F├╝r Strobl ist die Aufgabe mehr als ein Hobby, er ist so etwas wie die Idealbesetzung, so B├╝rgermeister Hermann Falk.

Wer einmal bei einer seiner lebendigen Stadtf├╝hrungen oder einem bebilderten Vortrag ├╝ber ÔÇ×Alt-HirschauÔÇť dabei war, konnte seinen Blick auf Hirschau dank vieler neuer, manchmal auch kurioser Informationen weiten. Eher trockene Geschichtsdaten interessant und spannend aufzubereiten, da ist der auch als Gstanzl-- und Couplets├Ąnger bekannte Strobl Sepp in seinem Element.

Aber auch eher m├╝hsame Kleinarbeit, wie die Neuordnung des alten Archivs oder die Unterst├╝tzung von Vereinen mit historischem Material bei Jubil├Ąen oder Hirschauer Familienforschung begeistern ihn. Als Ideenb├Ârse f├╝r Aktivit├Ąten dient auch der j├Ąhrliche Gedankenaustausch mit Landrat Richard Reisinger und den Kreis- und Ortsheimatpflegern der Region.

1.B├╝rgermeister Hermann Falk freut sich dass Sepp Strobl auch die kommenden sechs Jahre das Amt des Stadtheimatpflegers ├╝bernimmt. - Foto von Gerhard FleischmannFoto: Gerhard Fleischmann
1.B├╝rgermeister Hermann Falk freut sich dass Sepp Strobl auch die kommenden sechs Jahre das Amt des Stadtheimatpflegers ├╝bernimmt.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Gerhard Fleischmann