zurück zur Übersicht

Nachricht vom 11.09.2020 Rathaus

Fundgegenst├Ąnde bei der Stadt abholen

Hirschau (Bericht von Gerhard Fleischmann)  Von April bis August 2020 wurden bei der Stadt Hirschau folgende Gegenst├Ąnde, die an den angegebenen Stellen gefunden wurden, abgegeben: Brille, schwarz; Maschinenhalle in Weiher; Handy, Marke: Huawei Farbe: schwarz; Airpads-Ladeschale; bei Sch├╝sslersiedlung; Fernbedienung mit Schl├╝ssel; zwischen Hummelm├╝hle und Ehenfeld; 1 Armbanduhr mit braunem Lederband (Inschrift: Bergmann), Sch├Ânbrunner Stra├če; Brille, schwarz-rot; Penneslohe; silbernes Armband; Netto-Parkplatz; 2 Schl├╝ssel; Metzgerei Hausner; Schwarzer Geldbeutel Inhalt: Geldbetrag; Eingang Edeka; Fahrrad Farbe: schwarz-gelb Aufschrift: extrem 18 speed; gegen├╝ber Klaus-Conrad-Stra├če; Schl├╝ssel mit Anh├Ąnger (Hut mit Aufschrift Akw); Verkehrsinsel zwischen Edeka und Post; VW-Schl├╝ssel mit gr├╝nem Anh├Ąnger; Stra├če zwischen Hirschau und Gro├čsch├Ânbrunn; Fahrradschl├╝ssel; vor Sparkassengeb├Ąude.

Die Fundgegenst├Ąnde k├Ânnen bei der Stadt Hirschau, Au├čenstelle des Rathauses, Hauptstr. 57, nach telefonischer Terminabsprache 09622-81110 abgeholt werden.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.