zurück zur Übersicht

Nachricht vom 10.09.2020 Politik

43. Herbst-Flohmarkt der CSU-Frauen Union

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Die CSU Frauen-Union trotzt der Corona-Pandemie: Die Vorstandschaft hat nach reiflicher √úberlegung entschieden, am morgigen Freitag, 11. September, zum 43. Mal ihren Herbst-Flohmarkt abzuhalten. Ge√∂ffnet ist er von 9.30 bis 17 Uhr.

Wie in den Vorjahren beteiligen sich daran wieder Ren√©e Ehringer-Hoffmann und ihr Mann Dieter. Vor ihrem Steingutmuseum am Bischof-B√∂sl-Platz n√∂rdlich der Stadtpfarrkirche wird eine Verkaufsfl√§che ausgewiesen. Zu dieser haben die Kunden nur mit Mund-Nase-Schutz und bei Einhaltung der Abstands- und sonstigen Hygienevorschriften Zutritt. Nicht eingelassen werden Besucher, die Krankheitssymptome aufweisen oder aus einem Risikogebiet kommen. All diese Regeln gelten ebenso f√ľr die Besucher, die es sich bei einer Tasse Kaffee, einem St√ľck Kuchen oder frischen, von Rita Beck gebackenen K√∂ichln f√ľr einige Zeit gem√ľtlich machen wollen. Kuchen und K√∂ichln gibt es auch zum Mitnehmen.

Gut erhaltene Gebrauchtwaren (W√§sche, Haushaltsgegenst√§nde, Spielsachen, Sportartikel, Geschirr usw.) k√∂nnen heute noch bei der 2. B√ľrgermeisterin B√§rbel Birner, Klostergasse 14, abgegeben werden. Nicht angenommen werden k√∂nnen dieses Mal gebrauchte Kleidungsst√ľcke. Bei Abwesenheit k√∂nnen die Waren vor ihrer Haust√ľre unter dem Glasdach abgestellt werden. Auch das Ehepaar Hoffmann nimmt die Gebrauchtartikel an. Bei Regenwetter wird der Flohmarkt auf Freitag, 18. September, verschoben. Der gesamte Frohmarkterl√∂s ist wie gewohnt f√ľr soziale Einrichtungen in Hirschau bestimmt.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.