zurück zur Übersicht

Nachricht vom 04.09.2020 Rathaus

Acht ehemalige Stadträte offiziell verabschiedet

Hirschau (Bericht von Gerhard Fleischmann)  Wenn acht Stadtr√§te mit einem Erfahrungsschatz von insgesamt 79 Jahren Stadtratsarbeit ausscheiden, so ist das eigentlich Anlass f√ľr eine herausgehobene Feierstunde. Corona macht daraus eine schlichte aber gelungene Feier mit wenigen geladenen G√§sten und dem erforderlichen Abstand.

Zur Kommunalwahl im Fr√ľhjahr ver√§nderte und verj√ľngte sich der Hirschauer Stadtrat gewaltig. Von 20 Stadtr√§ten schieden acht aus. Erster B√ľrgermeister Hermann Falk begr√ľ√üte die ‚ÄěAusscheider‚Äú zur Feierstunde im Josefshaus. Sein Dank galt dem langj√§hrigen b√ľrgerschaftlichen Engagement der ehemaligen Stadtr√§te. Der zeitliche Einsatz aber auch die positive Einstellung zum Gemeinwesen w√ľrden oft verkannt. Die Sitzungsentsch√§digungen deckten diesen Aufwand nicht ab. Zu den Stadtrats- und Ausschusssitzungen k√§men Vorgespr√§che mit der Verwaltung und in den Fraktionen und auch viele Kontakte zu den B√ľrgern. Da sei manchmal ein dickes Fell n√∂tig, denn allen k√∂nne man es einfach nicht recht machen. Der Einsatz f√ľr die B√ľrgerschaft verdiene hohen Respekt. Falks Dank richtete sich auch an die Partner und Familien,oder Arbeitgeber die den n√∂tigen Freiraum f√ľr das Mandat gew√§hrten. Dazu k√§me dass Stadtr√§te in der Regel auch im Vereinsleben der Kommune vielf√§ltig eingebunden seien. Falk bat die Ausschieder ihre Talente und b√ľrgerliches Engagement weiter in Hirschau einzubringen.

Auch Meinungsverschiedenheiten geh√∂rten zur Demokratie. Kritik sei in der Regel konstruktiv gewesen, ‚ÄěIhr Einsatz hat sich gelohnt‚Äú stellte Falk fest. Mit dem Ausscheiden so vieler Stadtr√§te verliere das Gremium ein enormes Ma√ü an Engagement, Sachwissen und Erfahrung.

Auf 18 Jahre im Stadtrat konnte Michael H√∂gl zur√ľck blicken, 12 Jahre waren Stefan Bauer, Franz Birner und G√ľnther Schuster dabei. Brigitte Groher geh√∂rte dem Gremium sieben Jahre an, Kerstin Ackermann, Birgit Birner und Karin Waldhauser gestalteten die Stadtpolitik sechs Jahre mit.

Im Namen der Stadt Hirschau bedankte sich Erster B√ľrgermeister Hermann Falk bei allen mit einer Ehrengabe. Ein lockerer Gedankenaustausch mit Stehimbiss bei geb√ľhrendem Abstand schloss sich an.

Die im Fr√ľhsommer ausgeschiedenen Hirschauer Stadtr√§te von links: Michael H√∂gl, Stefan Bauer, Franz Birner, G√ľnther Schuster, Brigitte Groher, Kerstin Ackermann, 1.B√ľrgermeister Hermann Falk - Foto von Gerhard FleischmannFoto: Gerhard Fleischmann
Die im Fr√ľhsommer ausgeschiedenen Hirschauer Stadtr√§te von links: Michael H√∂gl, Stefan Bauer, Franz Birner, G√ľnther Schuster, Brigitte Groher, Kerstin Ackermann, 1.B√ľrgermeister Hermann Falk

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Gerhard Fleischmann