zurück zur Übersicht

Nachricht vom 08.03.2020 Jugend & Familie

Alfred B├Âsl mit 90 allseits interessiert

Hirschau (Bericht von Gerhard Fleischmann)  Bescheidenheit und Hilfsbereitschaft zogen sich durch das gesamte Leben Alfred B├Âsls. Im Kreise seiner Lieben konnte er seinen 90. Geburtstag feiern, zu dem ihm 1.B├╝rgermeister Hermann Falk im Namen der Stadt Hirschau aber auch im Auftrag von Landrat Richard Reisinger gratulierte.

Der Jubilar ein geborener Hirschauer begann mit 14 Jahren 1944 Jahren eine Lehre als Schlosser bei Messerschmitt in Deggendorf. In dem Alter weg noch dazu im Krieg von daheim war nat├╝rlich nicht einfach. Nach dem Krieg wurde er von den Amberger Kaolinwerken ├╝bernommen, wo er bis zur Rente in der Schlosserei t├Ątig war.

1959 heiratete er seine Frau Inge beide d├╝rfen sich bislang ├╝ber 61 Ehejahre freuen. Der Familie wurden ein Sohn und vier T├Âchter geschenkt. Inzwischen ist der engere Familienkreis um 13 Enkel und vier Urenkel gewachsen, die dem Jubilar und seiner Frau sehr viel Freude machen. 1962 baute sich die junge Familie ihr eigenes Eigenheim in Hirschau. Dabei leistete das handwerkliche Geschick ebenso, wie bei der Unterst├╝tzung der Hausbauten seiner Kinder hervorragende Dienste.

Im Vorjahr wurde Alfred B├Âsl f├╝r 70 Jahre aktive und zuletzt passive Mitgliedschaft von der Freiwilligen Feuerwehr Hirschau geehrt, die nat├╝rlich mit einer Delegation zum 90.Geburtstag gratulierte. F├╝r die Feuerwehr war Alfred B├Âsl Jahrzehnte lang im wahrsten Sinn Feuer und Flamme. Motorrad fahren begeisterte ihn lange Jahre und auch Reisen mit dem Wohnwagen nach Jugoslawien oder Italien standen fr├╝her auf dem Plan.



Nach der Berentung machte sich der Jubilar solange er konnte als Hobbyschlosser und helfende Hand n├╝tzlich. Jetzt ist es etwas ruhiger geworden. Die Informationen aus Hirschau und der Region bringt unter der Woche die Amberger Zeitung am Sonntag liegt die Bild am Tisch. So ist der begeisterte Fu├čballfan auch ├╝ber die Hintergr├╝nde und Nebenger├Ąusche seines Lieblingssports gut informiert.

Alfred B├Âsl Mitte, freut sich zusammen mit seiner Frau Inge ├╝ber die Gl├╝ckw├╝nsche die 1.B├╝rgermeister Hermann Falk im Namen der Stadt Hirschau und des Landrats ├╝berbrachte - Foto von Gerhard FleischmannFoto: Gerhard Fleischmann
Alfred B├Âsl Mitte, freut sich zusammen mit seiner Frau Inge ├╝ber die Gl├╝ckw├╝nsche die 1.B├╝rgermeister Hermann Falk im Namen der Stadt Hirschau und des Landrats ├╝berbrachte

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Gerhard Fleischmann