zurück zur Übersicht

Nachricht vom 23.02.2020 Kultur & Feste

Karnevals├╝berraschung aus Australien in D├╝sseldorf f├╝r Musikzug

D├╝sseldorf/Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  P├╝nktlich um 12 Uhr brachen die Musikerinnen, Musiker und Majoretten des Musikzug am Samstag auf in die rheinische Karnevalsmetropole D├╝sseldorf, um dort am gestrigen Sonntag beim 44. Veedelszoch in Gerresheim und nat├╝rlich heute als H├Âhepunkt zum 43. Mal beim D├╝sseldorfer Rosenmontagszug in der Leibgarde von Prinz Axel I. und Venetia Jula mit dabei zu sein.

Nach achtst├╝ndiger Busfahrt traf man im Quartier ein, dem A&O Hostel ein. Dort wartete eine freudige ├ťberraschung auf Vorstand Maximilian Stein und seine Musikzug-Karnevalstruppe ÔÇô Emely Flanigan, Musiklehrerin aus Perth in Australien. Im Juli 2018 war sie im Rahmen des Internationalen Jugendmusikfestivals mit ihren musizierenden Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern f├╝r f├╝nf Tage zu Gast in Hirschau. Ihre Musikgruppen gaben damals u.a. zusammen mit dem Musikzug und der Blasmusik Gebenbach ein Konzert in der Gebenbacher Schulturnhalle und besuchten u.a. die Grund- und Mittelschule in Schnaittenbach. Derzeit unterrichtet Emely Flanigan an einer internationalen Schule in Leipzig. ├ťber die Presse hatte sie mitbekommen, dass der Musikzug beim D├╝sseldorfer Umzug mit von der Partie ist. Spontan stand f├╝r die junge Dame aus Down Under fest ÔÇô da fahre ich hin und ├╝berrasche meine damaligen Gastgeber.

Die ├ťberraschung gelang vollkommen! Am Samstagabend gab es ein Riesen-Hallo, besonders bei Werner Stein, dem Festival-Organisator! Das Wiedersehen wurde nat├╝rlich geb├╝hrend gefeiert. Emely Flanigan wartete dabei mit zwei erfreulichen Mitteilungen auf: ÔÇ×Ich marschiere mit euch beim Veedelszoch und beim Rosenmontagszug mit!ÔÇť Gestern hat sie schon Wort gehalten, heute wird es nicht anders sein! Au├čerdem k├╝ndigte sie an: ÔÇ×Am ersten Juliwochenende komme ich wieder nach Hirschau, wenn die Bands und Orchester der St. GeorgeÔÇÖs Anglican Grammar School, der St. James Anglican School in Alkomos bzw. des Cathedral CollegeÔÇśs in Wangaratta unter der Leitung von Michael Newton wieder beim Musikfestival im Landkreis Amberg-Sulzbach gastieren.ÔÇť

Eine freudige ├ťberraschung gab es f├╝r die Mitglieder des Hirschauer Musikzugs und seine beiden Vorsitzenden Maximilian Stein (l.) und Thomas Stark (r.) bei ihrer Ankunft in D├╝sseldorf. Dort erwartete sie die Musiklehrerin Emely Fanigan (Mitte) aus Perth in Australien. Im Juli 2018 war sie beim Internationalen Jugendmusikfestival zu Gast in Hirschau. Derzeit unterrichtet sie an einer internationalen Schule in Leipzig. Als sie von der Teilnahme der Hirschauer am Rosenmontagszug erfuhr, entschloss sie sich spontan zu ihrem ├ťberraschungsbesuch. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Eine freudige ├ťberraschung gab es f├╝r die Mitglieder des Hirschauer Musikzugs und seine beiden Vorsitzenden Maximilian Stein (l.) und Thomas Stark (r.) bei ihrer Ankunft in D├╝sseldorf. Dort erwartete sie die Musiklehrerin Emely Fanigan (Mitte) aus Perth in Australien. Im Juli 2018 war sie beim Internationalen Jugendmusikfestival zu Gast in Hirschau. Derzeit unterrichtet sie an einer internationalen Schule in Leipzig. Als sie von der Teilnahme der Hirschauer am Rosenmontagszug erfuhr, entschloss sie sich spontan zu ihrem ├ťberraschungsbesuch.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz