zurück zur Übersicht

Nachricht vom 28.11.2019 Vereine

Anglerfreunde ehren beim Gr├╝nderstammtisch langj├Ąhrige Mitglieder

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Am 26. November 1982 schlug die Geburtsstunde des Anglervereins. Die Anglerfreunde verbanden auch im 37. Jahr ihres Bestehens die Feier ihres Vereinsgeburtstags mit der Ehrung treuer Mitglieder beim sog. Gr├╝nderstammtisch.

36 Jahre lang hatte ÔÇ×DauervorstandÔÇť Klaus Forster die Ehrungen durchgef├╝hrt. Heuer ├╝bernahm diese Aufgabe erstmals sein Nachfolger Mario Rauscher. Er blickte kurz auf seine im Januar dieses Jahres begonnene Amtszeit zur├╝ck und dankte den elf Gr├╝ndungsmitgliedern daf├╝r, dass dank ihrer Initiative die Geschichte des Vereins ├╝berhaupt beginnen konnte. Ganz besonderer Dank galt seinem Vorg├Ąnger und jetzigen Ehrenvorsitzenden Klaus Forster. Dieser habe ihm nach 36 Jahren Amtszeit als 1. Vorsitzender den Verein in hervorragendem Zustand ├╝bergeben.

Eine besondere ├ťberraschung war es f├╝r Forster, dass Rauscher den Pr├Ąsidenten des Oberpf├Ąlzer Fischereiverbandes Hans Holler zu der Veranstaltung eingeladen hatte. Holler w├╝rdigte Forsters herausragende Verdienste um die Hirschauer Anglerfreunde und sein Engagement im Oberpf├Ąlzer Fischereiverband. Seine Anerkennung und seinen Dank unterstrich er mit der ├ťberreichung des silbernen und des goldenen Ehrenabzeichens des Verbandes an Klaus Forster. Er versicherte in seinen Dankesworten, seine ├ämter immer gerne wahrgenommen und seine Aufgaben erf├╝llt zu haben. Dabei habe er immer gro├če Unterst├╝tzung durch die Mitglieder erfahren.

Auch 3. B├╝rgermeister Peter Leitsoni, selbst langj├Ąhriges Mitglied, lie├č es sich nicht nehmen, dem neuen Vorsitzenden Mario Rauscher f├╝r sein bisheriges Engagement zu danken und allen Jubilaren zu gratulieren. Die Anglerfreunde seien ein Aktivposten im Vereinsleben der Stadt. Ganz besonders komme dies allj├Ąhrlich beim Fischerfest und der Nacht am See zum Ausdruck.

Bevor die Vorstandschaft alle Anwesenden zum gem├╝tlichen Beisammensein bei einem bayerischen B├╝ffet einlud, nahm Vorstand Rauscher die Jubilarehrung vor. Geehrt wurden: Max Schr├Âter (35 Jahre), Christian Piehler (25 Jahre), Anton Kausler, Manfred Kr├Ąker und Karlheinz Schwandner (alle 20 Jahre).

Eine besondere ├ťberraschung gab es f├╝r den Gr├╝ndungs- und Ehrenvorsitzenden der Hirschauer Anglerfreunde Klaus Forster (2.v.l.) beim Gr├╝nderstammtisch im Anglerheim. Der Pr├Ąsident des Oberpf├Ąlzer Fischereiverbandes Hans Holler (2.v.r.) verlieh ihm sowohl das silberne und goldene Ehrenabzeichen des Verbandes. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Eine besondere ├ťberraschung gab es f├╝r den Gr├╝ndungs- und Ehrenvorsitzenden der Hirschauer Anglerfreunde Klaus Forster (2.v.l.) beim Gr├╝nderstammtisch im Anglerheim. Der Pr├Ąsident des Oberpf├Ąlzer Fischereiverbandes Hans Holler (2.v.r.) verlieh ihm sowohl das silberne und goldene Ehrenabzeichen des Verbandes.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz
Foto: Werner Schulz