zurück zur Übersicht

Nachricht vom 20.10.2019 Senioren

Trachtler-Zwergerln sorgen für Stimmung bei Seniorenkirwa

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  „O Kirwa laou niat naou!” – In diesen Tagen ertönt dieser Schlachtruf in nahezu allen Dörfern und Gemeinden des Landkreises. Am Donnerstag galt dieses Motto im Festsaal des BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara.

Wie alle Jahre wurde dort eine zünftige Hauskirwa gefeiert. Wie schon oft sorgte Franz Dolles zusammen mit den tanzenden und musizierenden Zwergerln des Heimat- und Trachtenvereins für ein Unterhaltungsprogramm, das dem Brauchtumsfest alle Ehre machte. Sie wurden im Kreis der Heimbewohner von Betreuungs-Chefin Anita Dobmeier ebenso herzlich begrüßt wie die Nachbarn aus dem Haus Conrad und die Gäste der Solitären Tagespflege.

Um deren leibliches Wohl kümmerte sich vor allem Hirschaus „Köichlbäckerin Nummer eins“ Zenta Bauer. Ihre frischen Kirwa-Köichln schmeckten ausgezeichnet zum Kaffee, den das Helferinnen-Team servierte. Franz Dolles spielte auf seiner Steierischen schwungvoll auf. Mit bekannten Volks- und Stimmungsliedern animierte er die Senioren zum Mitsingen und Schunkeln, ja sogar zum Tanzen. Dazu waren die Trachten-Zwergerln eigens gekommen. Sie legten eine ganze Reihe traditioneller Volkstänze aufs Parkett. Der „Hans bleib daou“ und das „Feierheisl“ klappten genauso gut wie die Krebs-, Ennstaler- und Sternpolka. Dafür gab es viel Beifall.

Solchen erhielt auch Hanna Ries. Obwohl sie erst seit Pfingsten auf ihrer Steierischen Harmonika spielt, bot sie eine tolle Vorstellung mit dem Röserl- und Franzl-Walzer, einem Boarischen und dem Zwiefachen „Hansl sag A, E…“. Ein Ohrenschmaus waren die Flötenstücke „Fuchs, du hast die Gans gestohlen“ und „Hänschen klein“, die die Zwillinge Maya und Marie Lang zum Besten gaben. Mit dem von allen acht Kindern gemeinsam geschmetterten Lied „Wenn der Aff Bananen frisst“ fanden die Darbietungen der Trachtlergruppe einen heiteren Abschluss.

Bei der Hauskirwa des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara sorgten – wie schon oft – Vereinsmusikant Franz Dolles und die Zwergerln des Heimat- und Trachtenvereins für ein stimmungsvolles Unterhaltungsprogramm. Vorne v. l.: Gustav Zimmermann, Maya und Marie Lang, Hannah Riß, Hanna Ries, Lotta Ries und Leonie Seifert. Hinten v. l.: Franz Dolles, stellv. Jugendleiter Tomas Svensson, Zenta Bauer und Jugendleiterin Steffi Riß. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Bei der Hauskirwa des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara sorgten – wie schon oft – Vereinsmusikant Franz Dolles und die Zwergerln des Heimat- und Trachtenvereins für ein stimmungsvolles Unterhaltungsprogramm. Vorne v. l.: Gustav Zimmermann, Maya und Marie Lang, Hannah Riß, Hanna Ries, Lotta Ries und Leonie Seifert. Hinten v. l.: Franz Dolles, stellv. Jugendleiter Tomas Svensson, Zenta Bauer und Jugendleiterin Steffi Riß.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz