zurück zur Übersicht

Nachricht vom 14.10.2019 Vereine

Regen kann Ausflugstimmung nicht vermiesen

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Einen interessanten Tag bescherte der VdK-Ortsverband den 52 Frauen und Männern, die sich im voll besetzten Bus zu einer vom stellvertretenden Ortsvorsitzenden Ludwig Gruber organisierten Tagesfahrt ins Fichtelgebirge aufmachten. Beeindruckt waren die Fahrtteilnehmer gleich vom ersten Ausflugsziel, der Speinsharter Klosterkirche, die aufgrund ihrer reichen Stuckaturen und Fresken im Innenraum zu den bedeutendsten Kirchenbauten in SĂĽddeutschland zählt.

Im „Heilklimatischen Kurort“ Bischofsgrün wurde die Reisegruppe im Gasthof Siebenstern von Wilhelm Zapf, dem Leiter der dortigen Tourismus-Info erwartet. In seinem einstündigen kurzweiligen Vortrag hatte er allerhand Wissenswertes über Bischofsgrün und das Fichtelgebirge zu erzählen. Sein Wunsch wäre es, dass öfters Gruppen aus der Oberpfalz das Fichtelgebirge besuchen würden. Es liege doch gleich vor der Haustür. Er sei immer erreichbar und jederzeit bereit, bei der Organisation eines Ausflugs in die Region behilflich zu sein.

VdK-Vorstand Leonhard Wischer bedankte sich mit einem kleinen Präsent beim Referenten für seine interessanten Ausführungen. Nach dem Mittagessen bot sich den Fahrtteilnehmern die Möglichkeit zu einem Rundgang durch Bischofsgrün. Dazu machte der vorher und nachher anhaltende Dauerregen eine Pause. Er und der starke Wind waren dann auch ursächlich dafür, dass die vorgesehene Fahrt mit dem Sessellift hoch zum Ochsenkopf, dem zweithöchsten Berg des Fichtelgebirges, aus dem Programm gestrichen werden musste.

Der guten Stimmung unter der Reisegesellschaft konnte das miese Wetter nichts anhaben. Das zeigte sich eindrucksvoll beim nächsten und letzten Reiseziel, der Zoiglwirtschaft „Zum Vincent“ in Hammerles bei Parkstein, wo man es sich vor der Rückfahrt nach Hirschau bei einer Brotzeit gemütlich machte.

Einen interessanten Tag bescherte der VdK-Ortsverband den 52 Frauen und Männern, die an der vom stellvertretenden Ortsvorsitzenden Ludwig Gruber (hinten r.) organisierten Tagesfahrt ins Fichtelgebirge teilnahmen. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Einen interessanten Tag bescherte der VdK-Ortsverband den 52 Frauen und Männern, die an der vom stellvertretenden Ortsvorsitzenden Ludwig Gruber (hinten r.) organisierten Tagesfahrt ins Fichtelgebirge teilnahmen.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz