Sonntag :: 15.09.2019 ::  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Kontakt, Impressum, Datenschutz,  ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2019-09-09
Verfasser: Werner Schulz  
Hirschauer pilgern betend und singend zum Mausberg

Zum siebten Mal hatte die Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt zur Mausberg-Wallfahrt eingeladen. Unter Leitung von Wolfgang Weih machten sich am Sonntag rund 80 Männer, Frauen und Kinder vom Bischof-Bösl-Platz aus auf den 7,2 Kilometer langen Pilgerweg zur Marienwallfahrtskirche in Gebenbach.
Hirschau. Die Wallfahrt zum Mausberg in Gebenbach gibt es seit über 300 Jahren. Seit Jahrzehnten besuchten viele Hirschauer – allerdings in privater Mission – das Mausbergfest. Vor sechs Jahren lud die Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt auf Initiative von Bärbel Birner und Annemarie Brandl erstmals offiziell zur Mausberg-Wallfahrt ein. Am Sonntag machten sich zur siebten Wallfahrt rund 80 Katholiken um 8 Uhr bei bestem Wanderwetter vom Bischof-Bösl-Platz auf den 7,2 Kilometer langen Pilgerweg. Für die Wallfahrer gab es vor dem Abmarsch den Pilgersegen, erstmals gespendet vom neuen Stadtpfarrer Johann Hofmann.

Alle waren mit der Streckenwahl und dem Marschtempo zufrieden. Die von Wallfahrtsleiter Wolfgang Weih ausgewählten Texte und Lieder wurden von den Teilnehmern engagiert mitgebetet und mitgesungen. Zur Freude der Pilgerschar ließ Gustl Stauber beim Durchqueren der Ortschaft Burgstall – wie in den Vorjahren – die Glocken der dem Heiligen Martin geweihten Dorfkapelle läuten, als die Wallfahrer durch das Dorf zogen. Damit die Mausbergwallfahrt 2019 allen Teilnehmern in Erinnerung bleibt, gab es für jeden ein von Bärbel Birner gestiftetes Wallfahrtsbild. Am Ziel besuchten die Wallfahrer den von Pfarrer Thomas Helm zelebrierten Gottesdienst, den der Kirchenchor St. Martin (Gebenbach) anspruchsvoll musikalisch gestaltete.
Bilder:

Foto(s): Werner Schulz

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

  Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz © copyright kaolinpott.de, 2001-2019