zurück zur Übersicht

Nachricht vom 20.08.2019 Vereine

Junge Löschgruppe fehlerlos und in der Sollzeit

Steiningloh/Urspring (Bericht von Werner Schulz)  Die Freiwillige Feuerwehr Steiningloh-Urspring kann auf die EinsatzfĂ€higkeit ihrer jungen Aktiven vertrauen. Fehlerlos und in der Sollzeit bewĂ€ltigte die Mannschaft sĂ€mtliche Aufgaben der LeistungsprĂŒfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“.

Das galt fĂŒr die PrĂŒfung der theoretischen Kenntnisse wie fĂŒr die der praktischen Fertigkeiten. ZunĂ€chst waren Fragen zur GerĂ€tekunde, zum Bereich Erste Hilfe, zum Themenkreis Gefahrgut und Hinweiszeichen zu beantworten. „Brand eines NebengebĂ€udes, keine Menschen und Tiere in Gefahr!“, lautete dann der Einsatzbefehl. Innerhalb von 190 Sekunden galt es die Wasserentnahme aus einem Oberflurhydranten, das Verlegen der Schlauchleitungen und die Vornahme von drei Strahlrohren zu bewĂ€ltigen, zusĂ€tzlich eine Verkehrsabsicherung aufzubauen.

Danach musste noch eine Saugleitung innerhalb von 100 Sekunden gekuppelt werden. Zum Abschluss wurde die Trockensaugprobe durchgefĂŒhrt. „Fehlerlos und in der Sollzeit – die Gruppe hat die PrĂŒfung ausgezeichnet bestanden!“, lautete das ĂŒbereinstimmende Urteil von Kreisbrandinspektor Martin Schmidt, Kreisbrandmeister Marco Weiß und Schiedsrichter Christoph Erras. Sie verbanden ihre Gratulation zur bestandenen PrĂŒfung mit dem Appell an die sehr jungen Aktiven, weiter zu den Übungen zu kommen und sich weiter fortzubilden. Sie seien in den nĂ€chsten Jahren der Grundstock fĂŒr das Weiterbestehen der aktiven Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Steiningloh-Urspring.

Kommandant Ludwig Fischer bedankte sich bei den jungen Feuerwehrleuten, dass sie trotz schulischer und beruflicher Belastung bei der Ausbildung voll mitgezogen haben und gratulierte zur sehr guten Leistung. Die erfolgreichen PrĂŒflinge: Antonia Stauber und Benedikt Lederer (Bronze/Stufe 1), Andreas Fischer, Julia Giehrl, Marie Giehrl, Peter Pfab und Quirin Stauber (alle Gold/Stufe 3). Zum Abschluss setzten sich die PrĂŒflinge, Kommandanten und PrĂŒfer in gemĂŒtlicher Runde zusammen.

Auch die jungen Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Steiningloh-Urspring bestanden mit Bravour die LeistungsprĂŒfung „Gruppe im Löscheinsatz“. V. l.: KBM Marco Weiß, KBI Martin Schmidt, Schiedsrichter Christoph Erras, GruppenfĂŒhrerin Heike Giehrl, Zweiter Kommandant Josef Giehrl, Julia Giehrl, Kathrin Fischer, Antonia Stauber, Quirin Stauber, Marie Giehrl, Benedikt Lederer, Peter Pfab, Andreas Fischer und 1. Kommandant Ludwig Fischer. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Auch die jungen Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Steiningloh-Urspring bestanden mit Bravour die LeistungsprĂŒfung „Gruppe im Löscheinsatz“. V. l.: KBM Marco Weiß, KBI Martin Schmidt, Schiedsrichter Christoph Erras, GruppenfĂŒhrerin Heike Giehrl, Zweiter Kommandant Josef Giehrl, Julia Giehrl, Kathrin Fischer, Antonia Stauber, Quirin Stauber, Marie Giehrl, Benedikt Lederer, Peter Pfab, Andreas Fischer und 1. Kommandant Ludwig Fischer.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz