Donnerstag :: 18.07.2019 ::  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Kontakt, Impressum, Datenschutz,  ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2019-02-13
Verfasser: Werner Schulz  
Hirschauer Reisefreunde auf den Spuren von Fontane, Lilienthal und Loriot

Hirschau. Die Hirschauer Reisefreunde begeben sich heuer auf die Spuren von Theodor Fontane, Otto Lilienthal und Loriot und unternehmen vom 5. bis 9. Mai (Sonntag bis Donnerstag) eine Entdeckungsreise in das Havelland. Organisiert wird Reise in bewährter Manier von Brunhilde Fehlner. Busabfahrt ist am 5. Mai um 7.30 Uhr.

Auf der Hinreise wird ein Abstecher nach Wittenberg gemacht und die Schlosskirche besichtigt, an deren Tür Martin Luther seine 95 Thesen angeschlagen hat.

Quartier wird im Hotel „Zur Insel“ in Werder bezogen. Am zweiten Reisetag wird um 8.30 Uhr zu einer ca. 200 Kilometer langen, ganztägigen Panoramatour aufgebrochen. Ziele sind u.a. Neuruppin, die Geburtsstadt des Dichters Fontane und Architekten Schinkel, der älteste Flugplatz der Welt in Sölln, wo Lilienthal seine bahnbrechenden Flugversuche durchführte und das Dorf Ribbeck, das durch Fontanes Gedicht berühmt wurde.

Am Dienstag geht es zunächst zum Kloster Lehnin, dem ältesten Zisterzienserkloster der Mark, dann in die ehemalige, wegen seiner zahlreichen Kanäle auch „Klein-Venedig“ genannte Residenzstadt Brandenburg. Beim geführten Rundgang durch die Altstadt folgt man den Spuren der ausgewilderten Waldmöpse von Loriot.

Zum Besuchsprogramm gehört auch eine Dampferfahrt auf der Havel. Auf der Rückreise am Donnerstag wird ein Zwischenstopp in Naumburg eingelegt und der berühmte Dom besichtigt.

Der Gesamtreisepreis pro Person beträgt bei Unterbringung im Doppelzimmer 348 Euro (Einzelzimmerzuschlag: 55 Euro; Reiserücktrittsversicherung: 17,50 Euro).

Anmeldungen nimmt ab sofort bis spätestens 25. März Brunhilde Fehlner, Bahnhofstraße 17, 92242 Hirschau, Tel.: 09622/2955 oder Mail fehlner@freenet.de entgegen. Mit der Anmeldung sind 148 Euro (+ RRV) zu entrichten und auf das „Reisekonto Fehlner“ bei der Sparkasse Amberg-Sulzbach IBAN: DE54 7525 0000 0021 3424 31, einzuzahlen. Die restlichen 200 Euro werden spätestens am 11. April fällig. Für das Zustandekommen der Reise ist eine Mindestteilnehmerzahl von 30 erforderlich.

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

  Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz © copyright kaolinpott.de, 2001-2019