zurück zur Übersicht

Nachricht vom 26.01.2019 Vereine

Lions wollen Not auf den Philippinen lindern

Amberg (Bericht von Uschald-PR Amberg )   Zum zweiten Mal schon unterst√ľtzt der Lions-Club Amberg-Sulzbach die privaten Hilfsaktionen, die die K√ľmmersbruckerin Marilou Amann in ihrem Heimatland, den Philippinen, betreut. Sie selbst konnte die Zuwendung von 500 ‚ā¨ nicht entgegennehmen, da sie sich momentan wieder pers√∂nlich vor Ort um ihre Projekte k√ľmmert. Die Spende stammt aus dem Erl√∂s vom Christbaumverkauf.

Amann unterh√§lt ein Ern√§hrungsprogramm f√ľr Kinder aus Slums und Armenvierteln. Hierbei bindet sie eine katholische Ordensgemeinschaft als Gew√§hrstr√§ger mit ein. Die Nonnen leisten in den Slums t√§glich Sozialarbeit und kennen also die Empf√§nger der Hilfe aus Deutschland und wissen sehr genau, wer Unterst√ľtzung am dringendsten n√∂tig hat.

Ein weiteres, gr√∂√üeres Projekt ist nach Amanns Angaben die Finanzierung von Ausbildungspatenschaften f√ľr Kinder und Jugendliche, die dadurch t√§glich in die Schule gehen k√∂nnen anstatt Kinderarbeit verrichten zu m√ľssen.

Marilou Amann ist momentan auf den Philippinen, um sich pers√∂nlich vom korrekten Ablauf ihrer Aktionen und vom sinnvollen Einsatz der Spenden aus ihrer Wahlheimat Deutschland zu √ľberzeugen, wie Ehemann Thomas bei der Spenden√ľbergabe den Vorstandsmitgliedern des Lions-Clubs berichtete. Er versicherte, dass die Spenden 1:1 ohne Abzug auf den Philippinen ankommen und seine Frau die notwendigen Reisekosten komplett selbst tr√§gt.

Die Amberg-Sulzbacher Lions hatten bereits nach dem Mega-Taifun Haiyan im Jahr 2013 eine Spende gegeben. Hilfe erfährt die private Hilfsaktion von Marilou Amann unter anderem auch durch die Klaus-Conrad-Stiftung.

In Vertretung ihrer Mutter, die sich derzeit vor Ort um ihre Projekte auf den Philippinen k√ľmmert, durfte Ariane Amann (Zweite von rechts) eine Spende √ľber 500 ‚ā¨ vom Lions- Club Amberg-Sulzbach entgegennehmen. Links Pr√§sidentin Dr. Marita Sagstetter, rechts neben ihr Schatzmeister Hans F√ľrnk√§s und die Vorsitzende des Lions-Hilfswerks, Birgit Lange. Bild: Uschald - Foto von UschaldFoto: Uschald
In Vertretung ihrer Mutter, die sich derzeit vor Ort um ihre Projekte auf den Philippinen k√ľmmert, durfte Ariane Amann (Zweite von rechts) eine Spende √ľber 500 ‚ā¨ vom Lions- Club Amberg-Sulzbach entgegennehmen. Links Pr√§sidentin Dr. Marita Sagstetter, rechts neben ihr Schatzmeister Hans F√ľrnk√§s und die Vorsitzende des Lions-Hilfswerks, Birgit Lange. Bild: Uschald

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Uschald