zurück zur Übersicht

Nachricht vom 23.10.2018 Kirchen

Zehn Kandidaten f├╝r neue Kirchenverwaltung

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  In der Katholischen Stadtpfarrgemeinde Mari├Ą Himmelfahrt finden am Wochenende 17./18. November die Neuwahlen der Kirchenverwaltung f├╝r die Jahre 2019 bis 2024 statt. In das Gremium sind sechs Mitglieder zu w├Ąhlen. Zur Wahl stellen sich zehn Kandidaten: Erwin Bauer (61 J., Schreiner, Friedrich Bayer (57 J., Mathematiker), Claudia Bosser (49 J., kfm. Angestellte), Peter Freimuth (58 J., Elektromeister), Roland Fritsch (58 J., Angestellter), Eva-Maria K├╝hnl-H├Ąring (64 J., Lehrerin), Christoph Lauerer (50 J., Forstbeamter), Roland Maier (63 J., Dipl. Ing. Elektrotechnik), Werner Schulz (69 J., Rektor a.D.) und Erwin Zach (58 J., Stabsfeldwebel a.D.). Wahlberechtigt ist jedes Mitglied der Pfarrgemeinde ab 18 Jahren, das seinen Hauptwohnsitz in der Pfarrei hat. Gegen die W├Ąhlbarkeit der Kandidaten kann bis Montag, 28. Oktober, Einspruch beim Wahlausschuss erhoben werden. Vorsitzender des Wahlausschusses ist Roland Maier, sein Stellvertreter Christoph Lauerer, Schriftf├╝hrerin Beate Dietrich. Au├čerdem geh├Âren dem Ausschuss Pfarrgemeinderatssprecher Laurenz Beck und Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann an. Das Wahllokal wird am Samstag, 17. November, und Sonntag, 18. November, in der Stadt- und Pfarrb├╝cherei eingerichtet. Briefwahlunterlagen sind ab Freitag, 2. November, bis einschlie├člich Freitag, 16. November, im Pfarrb├╝ro zu den ├╝blichen ├ľffnungszeiten erh├Ąltlich.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.