Dienstag :: 23.10.2018 ::  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Kontakt, Impressum, Datenschutz,  ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2018-10-11
Verfasser: Uschald-PR Amberg  
Nach Umschulung: Zwei Jahre Büffeln wird sich lohnen

Über den erfolgreichen Abschluss der Umschulungsmaßnahme zur Fachkraft Lagerlogistiker freuten sich nicht nur die Absolventen (vordere Reihe) sondern auch die Dozenten und ISE-Geschäftsführer (hintere Reihe) sowie IHK-Geschäftsführer Johann Schmalzl (hinten rechts) und die Teamleiterin Arbeitsvermittlung an der Amberger Agentur für Arbeit, Stefanie Bauer (vorne rechts).
Amberg-Sulzbach. Mit einer gehörigen Portion Ausdauer erwarben sechs Männer und zwei Frauen mit dem Zeugnis „Fachkraft für Lagerlogistik“ quasi den „Führerschein für das zweite berufliche Leben“. Zwei Jahre drückten sie mit finanzieller Unterstützung durch die Arbeitsagentur beim Bildungsinstitut ISE die Schulbank. Ihr Fleiß hat sich gelohnt, denn die sich nun auftuenden Berufschancen sind sehr gut.

Den Absolventinnen und Absolventen haben gute Aufstiegsmöglichkeiten bis hin zum Logistikmeister und zum Studium, wie bei der Zeugnisvergabe zu hören war. Die Umschulung beinhaltete die Vermittlung von Fachwissen in den Prüfungsfächern Logistische Prozesse, qualitätssichernder und rationeller Güterumschlag sowie Wirtschafts- und Sozialkunde. In zwei Praktikumsabschnitten von insgesamt ca. 5,5 Monaten durften die Teilnehmer die theoretisch erlangten Kenntnisse in der Praxis umsetzen, erproben und vertiefen.

ISE-Geschäftsführer Peter Blendowski zufolge können die Absolventen mit Stolz auf das Geleistete zurückblicken. Er zeigte sich optimistisch, was die berufliche Zukunft der Kursteilnehmer anbelangt. Dies unterstrich auch Johann Schmalzl von der IHK mit dem Hinweis, dass die ersten Absolventen dieser Maßnahme schon einen Arbeitsplatz hätten. Der Fachkraft für Lagerlogistik bieten sich nach Schmalzls Angaben gute Perspektiven. Es gibt nach seiner Kenntnis in diesem Berufsbereich in Bayern weit mehr offene Stellen als Fachkräfte. Schmalzl, der knapp 30 Jahre lang Kontakt zu ISE hatte und kurz vor Eintritt in den verdienten Ruhestand ist, nahm die Gelegenheit wahr, ISE als leistungsstarke Bildungseinrichtung zu würdigen. Er dankte der Arbeitsagentur für die Förderung der Umschulungsmaßnahme. „Das ist sinnvoll eingesetztes Geld“, betonte er.

Die Teamleiterin Arbeitsvermittlung an der Amberger Agentur für Arbeit, Stefanie Bauer, sagte: „Lernen ist das beste Kapital für die Zukunft“. Sie verwies in ihrem Statement auch auf den guten örtlichen Arbeitsmarkt und zitierte abschließend Benjamin Franklin: „Die Investition in Wissen bringt die besten Zinsen“. Geschäftsführerin und Dozentin Eva Weber war begeistert vom Teamgeist, vom Fleiß und von der hohen Motivation der Teilnehmer. „Ich bin mir sicher, dass die Arbeitgeber der Region mit ihnen gute Leute bekommen werden“, stellte sich abschließend fest.

Kursleiter Richard Kirschner fand herzliche Worte der Anerkennung für die Leistungen in der Umschulungsgruppe und machte auf Fortbildungsmöglichkeiten in Regensburg aufmerksam. Ihm galt der Dank der Gruppe, für die er quasi 24 Stunden lang im Einsatz gewesen sei, stellte ihr Sprecher dankbar fest.
Bilder:

Foto(s): Uschald PR

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

  Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz © copyright kaolinpott.de, 2001-2018