zurück zur Übersicht

Nachricht vom 22.09.2018 Senioren

Beim Weinfest K√∂nig und K√∂nigin gek√ľrt

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  ‚ÄěEin Gl√§schen in Ehren kann niemand verwehren!‚Äú ‚Äď diesem alten Trinkspruch folgten die Bewohner des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara am Dienstag.

Sie feierten zusammen mit einer Reihe externer G√§ste ‚Äď insbesondere Bewohner des Betreuten Wohnens und Besucher der Solit√§ren Tagespflege - im Festsaal des Hauses ein feucht-fr√∂hliches Weinfest. Das Betreuerinnenteam um Anita Dobmeier hatte den Saal und die Tische herbstlich dekoriert. Als kulinarische Schmankerln hatte Hauswirtschaftsleiterin Julia Gra√üler einen frischen Zwiebelkuchen und eine schmackhafte Weincreme hergerichtet, die mit den Laugensemmeln bestens zu den von ihr ausgew√§hlten erlesenen Wei√ü- und Rotweinen schmeckten. Selbstverst√§ndlich wurden auch nichtalkoholische Getr√§nke angeboten. Er√∂ffnet wurde das Fest von Heimleiterin Astrid Geitner. Sie freute sich, in der Runde wieder eine Reihe externer Senioren begr√ľ√üen zu k√∂nnen und dankte all denen, die zum Gelingen des Festes beitragen. Dazu geh√∂rte auch Harald Schertl, der auf seinem Keyboard Steierischen ganz nach dem Geschmack des Publikums aufspielte. Zu seinen Stimmungsliedern wurde nicht nur gesungen und geschunkelt, sondern sogar getanzt. Spannend verlief das Weinquiz, mit dem der Weink√∂nig und die Weink√∂nigin ermittelt worden. Am Ende konnten sich Ernst Bodem und Hildegard Wismeth mit den K√∂nigstiteln schm√ľcken. Sie erhielten als Belohnung ein Fl√§schchen Wein.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.