zurück zur Übersicht

Nachricht vom 18.05.2018 Kultur & Feste

In Krickelsdorf is Kirwa, mei liaba!

Krickelsdorf (Bericht von Werner Schulz)  Sie genieĂźt seit vielen Jahren weit ĂĽber die Landkreisgrenzen hinaus Kultstatus - die Krickelsdorfer Kirwa. Seit 1970 wird sie alljährlich am Wochenende nach Pfingsten gefeiert, dieses Jahr also vom 26. bis 28. Mai. Gemeinsame Veranstalter sind wieder die KLB und KLJB Krickelsdorf. Voriges Jahr musste man sich mit zwei Kirwatagen begnĂĽgen, da das Dorf einer GroĂźbaustelle glich.

Dorfgasthauswirtin Sieglinde Wittmann, genannt Linde, hat sich 2017 aus dem Kirwageschäft zurückgezogen. Allerdings ändert das nichts daran, dass ihr uriges Wirtshaus, ihr Biergarten und ihr Hof, bei Schlechtwetter auch der Stodl, Zentrum des Kirwageschehens bleiben.

Das Kirwaprogramm beginnt am Samstagnachmittag. Um 14.30 Uhr wird auf dem Dorfplatz der Kirwabaum aufgestellt. Dazu sind nicht nur Männer mit Muskelkraft, sondern auch Zuschauer herzlich willkommen. Die Gäste werden mit Kaffee und Köichln, Bratwürstln vom Grill und kühlen Getränken bewirtet. Nicht fehlen darf der hausgemachte Obatzte. Ab 19.30 Uhr lässt es das Trio „D’Stodara & Er“ so richtig krachen, dies natürlich ohne Verstärker. Die Bar ist (an allen Tagen) ab 20 Uhr geöffnet.

Der Kirchweihsonntag beginnt traditionsgemäß mit einem Festgottesdienst. Er wird - schönes Wetter vorausgesetzt - um 9.30 Uhr auf dem Dorfplatz gefeiert. Bei schlechtem Wetter wird die Messe in den Linde-Stodl verlegt. Anschließend sind die Gäste zum Frühschoppen und ab 11.30 Uhr zum Mittagessen eingeladen. Die Braten und sonstigen Schmankerln kommen aus der Küche des Partyservice Dominik Stöckl aus Amberg.

Höhepunkt des Nachmittagsprogramms ist um 14.30 Uhr das Austanzen des Kirwabaumes durch die Kirwamoidln und Kirwaboum. Die Tänze wurden wie gehabt von Sonja Ringer einstudiert. Musikalisch begleitet werden die Kiwapaare von der Gruppe „S’Vilsblech“ aus Vilseck. Danach spielt die Kapelle ab 17 Uhr bis in die Nacht hinein im Biergarten auf.

Am Montag gibt es zum Mittagessen von 11.30 bis 14 Uhr Bratwürste und Steaks vom Grill. Mit dem Festbetrieb geht es ab 17 Uhr weiter. Zum Ausklang sorgt ab 18 Uhr der Alleinunterhalter Markus Brand aus Kastl (bei Kemnath Stadt) für Stimmung. Letzter Höhepunkt der Krickelsdorfer Kirwa 2018 ist gegen 22 Uhr die Verlosung des Kirwabaumes und weiteren tollen Preisen. Die Bevölkerung aus nah und fern ist herzlich eingeladen.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.