zurück zur Übersicht

Nachricht vom 03.05.2018 Sport

Unter Maibaum-Birke kräftig gefeiert

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Den Auftakt zur ‚ÄúHirschauer Festl-Saison‚ÄĚ bestreitet seit mehr als drei Jahrzehnten die Freiwillige Feuerwehr mit ihrem gro√üen Maifest. Es findet allj√§hrlich am 1. Mai im Hof des Feuerwehrger√§tehauses an der H√∂llriegelstra√üe statt. So auch am Dienstag. Sankt Petrus meinte es ‚Äď allen nicht optimalen Wetterprognosen zum Trotz - mit den Feuerwehrkameraden um Kommandant Sebastian Jasinsky und Vorstand Michael Schuminetz letztlich sehr gut.

Am Vormittag lief der Festbetrieb bei wolkenverhangenem Himmel z√∂gerlich an. So mancher Gast zog es zun√§chst vor, sich an einer Bierzeltgarnitur in der Fahrzeughalle niederzulassen. Aber schon kurz vor Mittag, als es erste Wolkenl√ľcken gab, f√ľllte sich der Feuerwehrhof mehr und mehr.

Absoluter Mittagsessenrenner war der Schweinebraten samt Kn√∂del und Salat. Vor der Ausgabestelle bildete sich eine lange Schlange. Die Braten waren im Nu vergriffen. Auch am Grillstand herrschte reger Betrieb, an der Getr√§nketheke sowieso. Am Nachmittag hellte sich der Himmel √ľber Hirschau immer mehr auf. Parallel zu den steigenden Temperaturen stieg die Besucherzahl nochmals deutlich an.

Als echter Hingucker entpuppte sich der wohl einzigartige Maibaum - eine mit wei√ü-blauen B√§ndern geschm√ľckte Birke! Die Kinder nutzten den eigens im Hof hergerichteten Sandspielplatz. Sie tummelten sich auf dem wei√üen Quarzsandberg, w√§hrend sich ihre Eltern bei Frischgetr√§nken und Bratw√ľrstln st√§rkten. So herrschte bis in den fr√ľhen Abend hinein reger Betrieb.

Letztendlich konnten Kommandant Sebastian Jasinsky und Vorstand Michael Schuminetz ein positives Fazit ziehen. Ihr Dank galt den rund 80 Helferinnen und Helfern, aber auch der Hirschauer Bevölkerung. Mit ihrem Festbesuch hätten sie ihre Verbundenheit zur Feuerwehr einmal mehr unter Beweis gestellt.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.