zurück zur Übersicht

Nachricht vom 29.12.2017 Kirchen

Räumung Kolping-Altkleidersammelstelle

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Vor 37 Jahren er√∂ffnete die Kolpingsfamilie auf Initiative ihres damaligen Vorsitzenden Adolf Wisgickl im Obstverwertungsstadel an der Wolfgang-Dro√übach-Stra√üe ihre Altkleider- und Altpapiersammelstelle, die vorher ab 1968 im Pfarrhof untergebracht war. Die Sammelstelle, die jeden Samstag von 10 bis 11.30 Uhr zur Anlieferung der Altwaren ge√∂ffnet ist, ist bis heute ein absoluter Renner geblieben. Dank der Kundentreue platzt der Stadel wieder einmal aus allen N√§hten.

Er muss deshalb ger√§umt werden. Geschehen soll dies am Samstag (13. Januar) ab 8 Uhr. Um die R√§umungsaktion zu bew√§ltigen, braucht Sammelstellenleiter Walter Widder Unterst√ľtzung. Freiwillige Helfer werden gebeten, sich in den n√§chsten Tagen bei ihm zu melden (Tel. 2278). Morgen k√∂nnen nochmals Altkleider, Textilien und geb√ľndeltes Altpapier (keine B√ľcher) zwischen 10 und 11.30 Uhr angeliefert werden. Am Samstag, 6. Januar, bleibt die Sammelstelle wegen des Dreik√∂nig-Feiertags geschlossen.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.