zurück zur Übersicht

Nachricht vom 09.11.2017 Jugend & Familie

Antonius-Kindergarten verschiebt Martinsfeier

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)   Eigentlich wollten heute alle drei Stiftungskinderg├Ąrten den Namenstag des Heiligen Martin feiern. Beim St. Wolfgang- und beim Marien-Kindergarten bleibt es auch bei der urspr├╝nglichen Planung. Die St. Wolfang-Familie beginnt ihre Martinsfeier um 16.15 Uhr mit einer Andacht in der Stadtpfarrkirche, die Marien-Kinderg├Ąrtler um 17 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Vierzehnnothelfer-Kirche. Im Antonius-Kindergarten hat man sich aufgrund der sehr schlechten Wetterprognosen f├╝r den heutigen Freitag kurzfristig entschieden, die Martinsfeier auf Dienstag, 14. November, zu verschieben. Das Programm bleibt unver├Ąndert.

Treff f├╝r Kinder, Eltern und Erzieherinnen ist um 17 Uhr in der KiTa-Au├čenanlage. Dort erinnern die Kinder im szenischen Spiel und mit Gedichten an die Legende von der Mantelteilung und singen Martinslieder. Nach dem Laternentanz machen sich Kinder, Eltern und Erzieherinnen singend auf zum Laternenumzug um das Josefshaus und zur├╝ck in die Gartenanlage. Dort bietet der Elternbeirat beim gem├╝tlichen Zusammenstehen Gl├╝hwein und Martinsg├Ąnse an.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.