zurück zur Übersicht

Nachricht vom 25.08.2017 Kirchen

Gewitter leert Bänke bei Frauenbundfest

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  An Mari√§ Himmelfahrt feiert die Katholische Stadtpfarrgemeinde das Patrozinium ihrer Pfarrkirche. Seit 33 Jahren l√§dt der Katholische Frauenbund an diesem Tag zu seinem Gartenfest ein ‚Äď so auch heuer. Wie gewohnt verfehlte es seine Anziehungskraft nicht. Schon am fr√ľhen Nachmittag waren die westlich des Pfarrheims aufgebauten Biergartengarnituren voll besetzt. Bei den G√§sten, unter ihnen auch Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann, war insbesondere zur Kaffeezeit das Angebot an Kuchen, Torten und Zwiebelkuchen sehr begehrt. Diese kulinarischen Schmankerln waren bald ausverkauft.

Falsch lag die Vorstandschaft wohl mit ihrer Einsch√§tzung, zum Ende des Sommers und der Festlsaison h√§tten alle mehr oder weniger genug von Bratw√ľrstln. Alle w√ľrden sich als Alternative √ľber ein herzhaftes, frisches Salatbuffet freuen. Da konnte die bunte und gesunde Vitaminkost noch so aus den Salatsch√ľsseln lachen ‚Äď gut die H√§lfte davon fand keinen Abnehmer.

Zur guten Laune der Festg√§ste trug auch der Lintacher Lehrer i.R. Alfred Zimmermann bei. Mit seinem Akkordeon sorgte er im Hintergrund f√ľr die passende musikalische Unterhaltung. So war es richtig schade, dass das gem√ľtliche Fest nach gut vier Stunden ein recht abruptes Ende fand. Verantwortlich daf√ľr waren Blitz, Donner und Regen eines pl√∂tzlich aufziehenden Gewitters.

Das F√ľhrungstrio Roswitha Wendl, Irmgard Sellmeyer und Gerlinde Siegert und ihre Mitstreiterinnen konnten dennoch ein insgesamt positiver Fazit ziehen. Die Mitglieder hatten sich nicht nur mit vielen Kuchen-, sondern auch mit Geldspenden f√ľr das Fest engagiert. Damit ist auf jeden Fall gew√§hrleistet, dass man mit dem Festerl√∂s wieder eine beachtliche Summe f√ľr eine soziale Einrichtung spenden kann.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.