zurück zur Übersicht

Nachricht vom 14.06.2016 Wirtschaft

Rentner zeigen Verbundenheit mit AKW

Hirschau/Schnaittenbach (Bericht von Uschald-PR Amberg )  364 Rentnerinnen und Rentner z├Ąhlen zur gro├čen Familie der ÔÇ×EhemaligenÔÇť der Amberger Kaolinwerke. Ihr Treffen im Zweijahresturnus hat Tradition. Heuer f├╝llten sie wieder einmal das Festzelt der Schnaittenbacher Vitus-Kirchweih. AKW unterst├╝tzte damit indirekt auch den Veranstalter, den ÔÇ×S├Ąnger-Club mit BadefreudenÔÇť (SCmBF).

AKW-Gesch├Ąftsf├╝hrer Dr. Otto Hieber hie├č die Ehemaligen aus den Werken Hirschau und Schnaittenbach und ihre Ehepartner, alle augenscheinlich bei guter Gesundheit, im Kirwa-Festzelt herzlich willkommen. Diese Begegnung unterstreiche die Verbundenheit zum Unternehmen weit ├╝ber die Jahre der aktiven Mitarbeit im Unternehmen hinaus.

Hieber ging in seiner Begr├╝├čung auch auf die k├╝rzlich erfolgte Einweihung des neuen Werks am Standort Schnaittenbach ein und unterstrich die Bedeutung f├╝r die langfristige Standortsicherung. Er lud die fr├╝heren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, sich in einem Nebenzelt bei einer Filmdokumentation ├╝ber die Entstehung dieses Werks zu informieren. Der Bau zog sich nur ├╝ber zwei Jahre hin, was eine au├čergew├Âhnliche Leistung aller Beteiligten sei. Hieber w├╝nschte den Besucherinnen und Besuchern einige sch├Âne Stunden beim Austausch alter Erinnerungen.

ÔÇ×Sie sind alle ein Teil der gro├čen AKW-FamilieÔÇť, sagte Betriebsratsvorsitzender Josef Birner in seinem Gru├čwort an die Adresse der Ehemaligen. Er dankte der Gesch├Ąftsf├╝hrung, dass dieses Treffen heuer wieder erm├Âglicht wurde. ÔÇ×Es zeigt die Wertsch├Ątzung unserer Firma gegen├╝ber den ehemaligen Besch├ĄftigtenÔÇť, sagte Birner. Und an die Adresse der Eingeladenen bekr├Ąftigte Birner die Worte seines Vorredners: ÔÇ×Sie alle unterstreichen mit ihrer Anwesenheit, dass sie weiterhin Interesse an der Weiterentwicklung des Unternehmens haben.ÔÇť

Dieser gemeinsame Nachmittag sei seit Jahrzehnten eine gern genutzte Gelegenheit, sich im Kreise von fr├╝heren Arbeitskollegen ├╝ber die guten ÔÇ×alte ZeitÔÇť zu plaudern. Den Rentnerinnen und Rentnern w├╝nschte Birner abschlie├čend nat├╝rlich stabile Gesundheit, damit man sich beim n├Ąchsten Treffen in alter Frische wiedersehen k├Ânne.

F├╝r angenehme musikalische Unterhaltung sorgten traditionell die Kaoliner Musikanten, die mit ihren Ohrw├╝rmern, namentlich mit beliebten b├Âhmischen Weisen, den Geschmack des Publikums trafen. Um die Verk├Âstigung k├╝mmerten sich heuer in bew├Ąhrter Weise flei├čige Mitglieder des S├Ąnger-Clubs mit Badefreuden, die die Besucher im Anschluss an das Mittagessen auch mit einem leckeren Kuchen- und Tortenb├╝fett ├╝berraschten. Der SCmBF richtet seit 36 Jahren die Vitus-Kirchweih aus.

In den zur├╝ckliegenden Jahren war AKW unter anderem zu Gast bei Vereinsfesten in Neunaigen, Holzhammer, Weiher und Hirschau und trug damit dazu bei, die Vereinskasse der jeweiligen ausrichtenden Vereine aufzubessern.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.