Freitag :: 19.04.2019 ::  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Kontakt, Impressum, Datenschutz,  ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2016-02-24
Verfasser: Werner Schulz  
Zeitreise in das Dreiländereck Saarland-Frankreich-Luxemburg

Hirschau. Viele Jahre hat Brunhilde Fehlner die mehrtägigen Vereinsausflüge des Heimat- und Trachtenvereins organisiert. Gegen Ende des letzten Jahres ist sie von ihrem Amt als Trachtenvereins-Schriftführerin zurückgetreten. Sie wurde von mehreren ehemaligen Mitreisenden gebeten, trotzdem eine Mehrtagesfahrt auf die Beine zu stellen. Dieser Bitte entspricht sie und lädt für die Zeit vom 16. Juni (Donnerstag) bis 19. Juni (Sonntag) zu einer viertägigen „Zeitreise in das Dreiländereck Saarland-Frankreich-Luxemburg“ ein.

Busabfahrt ist am 16. Juni um 6.30 Uhr. Erstes Etappenziel ist die saarländische Hauptstadt Saarbrücken. Nach einer rund zweistündigen Stadtführung geht es weiter in das Drei-Sterne-Hotel Roemer in Merzig. Am Freitag führt die Saarland-Rundfahrt u.a. zur großen Saarschleife, vorbei am UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte nach St. Wendel, dem wichtigsten Wallfahrtort des Landes. Danach wird Deutschlands ältestes Kloster, die Benediktinerabtei St. Mauritius in Tholey am Fuße des magischen Schaumbergs besichtigt. Beschlossen wird die Rundfahrt mit einem Besuch der Keravison und des Keramikmuseums der weltbekannten Firma Villeroy & Boch in Mettlach.

Am Samstag erwartet die Reiseteilnehmer eine Saar-Lor-Lux-Tour. Zunächst wird die Grenze bei Schengen überquert und das Europadenkmal besucht, das an die Unterzeichnung des Schengener Abkommen zwischen den EU-Mitgliedstaaten im Jahr 1985 erinnert. Weiter geht es über Rodemack und das lothringische Carcasonne nach Luxemburg-Stadt. Dort stehen eine Stadtrundfahrt und ein Rundgang auf dem Programm. Weiter führt die Reise durch das Müllertal nach Echternach.

Am Sonntag wird um 9 Uhr in Richtung Heimat aufgebrochen. Die Heimreise wird für einen Abstecher nach Mainz, der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz, und einen Schlenker vorbei am ZDF-Gelände am Lerchenberg genutzt. Der Gesamtreisepreis (Fahrt, 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet, 3 Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet, Rundfahrten, Führungen) beträgt pro Person im Doppelzimmer 305 Euro (Einzelzimmerzuschlag: 30 Euro). Wer eine Reiserücktrittversicherung abschließen will, muss dafür 13,50 Euro bezahlen.

Bei der Anmeldung sind 105 Euro auf das Reisekonto Fehlner bei der Sparkasse Amberg-Sulzbach (IBAN: DE54 7525 0000 0021 3424 31, BIC: BYLADEM1ABG) zu entrichten. Die Restzahlung in Höhe von 200 Euro ist spätestens am 25. April zu leisten. Anmeldungen ab sofort bei Brunhilde Fehlner, Bahnhofstraße 7, 92242 Hirschau, Tel.: 09622/2955 oder fehlner@freenet.de bis spätestens 20. April 2016. Wegen des begrenzten Zimmerkontingents wird seitens des Hotels ein Zimmerbuchung nach dem 22. April nicht mehr gewährleistet.

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

  Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz © copyright kaolinpott.de, 2001-2019