zurück zur Übersicht

Nachricht vom 14.02.2016 Sonstiges

Mit Halleluja fĂŒr Spende gedankt

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Tolle Stimmung und strahlende Gesichter gab es in diesen Tagen im St. Wolfgang-Kindergarten und der Krippe. DafĂŒr gab es einen triftigen Grund. Die Leiterin der Kindertageseinrichtung Uta-Maria Kriegler konnte einen 750-Euro-Scheck in Empfang nehmen. Gespendet wurde der große Betrag von Kindergarten-Papi Holger Pfab. Dieser wurde fĂŒr seine gute Tat von den MĂ€dchen, Jungen und vom Erziehungspersonal ĂŒberschwĂ€nglich mit einem krĂ€ftigen „Halleluja“ gefeiert.



Holger Pfab, selbst freibeuflicher Fotograf, hatte im Kindergarten eine Fotoaktion durchgefĂŒhrt. Den Erlös in Höhe von 750 Euro stellte er dem Kindergarten zur VerfĂŒgung, den auch seine beiden Kinder Leif und Ilvi besuchen. Beide waren mĂ€chtig stolz auf ihren spendablen Papa.

Uta-Maria Kriegler dankte mit herzlichen Worten fĂŒr die krĂ€ftige Finanzspritze. Sie mache es möglich, dass man sich einen lang gehegten Wunsch erfĂŒllen könne. Mit dem Geld werde man einen Experimentierwagen mit Leucht-, Glas- und SpiegelflĂ€che anschaffen.

Die Kinder wollten es nicht bei verbalen Dankesbekundungen belassen. Sie stimmten als Extra-Danke temperamentvoll ihr Lieblingslied „M-HĂ€ macht der grĂŒne Frosch“ an.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.