zurück zur Übersicht

Nachricht vom 12.02.2016 Vereine

TuS-Schwimmer verabschieden Andrea Orr

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Zehn Jahre lang engagierte sich Andrea Orr vorbildlich als Trainerin, Betreuerin und Ansprechpartnerin f├╝r die Kinder und M├Ądchen der Schwimmabteilung des TuS Hirschau. Ab jetzt muss der Schwimmverein auf ihre wertvollen Dienste verzichten. Vorstand Georg Gebhardt, Chef-Trainer Norbert Schenzel und Schatzmeister Norbert Mei├čner wollten nicht, dass Andrea Orrs Abschied ganz fernab der ├ľffentlichkeit geschieht. Bei einem kleinen Ehrungsakt dankten sie ihr f├╝r ihre zuverl├Ąssige Mitarbeit.

F├╝r Norbert Schenzel und Norbert Mei├čner sei sie bei der Trainingsarbeit eine gro├če Hilfe gewesen. F├╝r den Verein, vor allem f├╝r die Kinder und Jugendlichen, bedeute ihr R├╝ckzug einen echten Verlust. Wenn die Schwimmabteilung in den letzten Jahren im Nachwuchsbereich einen erfreulichen Aufw├Ąrtstrend und beachtliche Erfolge zu verzeichnen habe, dann habe Andrea Orr auch dazu ein St├╝ck beigetragen.

Vorstand Georg Gebhardt erinnerte daran, dass sie schon in ihrer Kindheit dem Schwimmverein beigetreten sei und im Kinder- bzw. Jugendalter als aktive Schwimmerin gute Ergebnisse erzielt habe. Andrea Orr bedankte sich f├╝r die Ehrung und versicherte, dass sie den TuS-Schwimmern weiter verbunden bleiben wird.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.