zurück zur Übersicht

Nachricht vom 11.02.2016 Politik

Roter Rosenmontag in Hirschau

Hirschau (Bericht von Josef Birner)  Beste Faschingsstimmung herrschte beim ÔÇ×Roten RosenmontagsfaschingÔÇť des SPD Ortsvereins. Als Gl├╝cksgriff erwies sich die im Vorfeld getroffene Entscheidung, die ├Âffentliche Veranstaltung nicht wie gewohnt in Partyzelten in der Innenstadt, sondern im vor Regen und Sturm gesch├╝tzten Josefshaus abzuhalten. Dazu standen mit Gaststube, Heckmann-St├╝berl und dem Wintergarten drei freie R├Ąume zur Verf├╝gung. Je nach gew├╝nschter Lautst├Ąrke war somit f├╝r jeden Besucher das richtige Angebot, auch mit der M├Âglichkeit zum geselligen Plausch, dabei.



Auch ohne Verkleidungspflicht sorgten ausgefallene Faschingskost├╝me und Maskierungen f├╝r so manchen Aha-Effekt.

F├╝r die richtige Stimmungs- und Tanzmusik sorgte DJ Hubert bis weit nach Mitternacht. Dass viele Hirschauer eine Faschingsveranstaltung f├╝r Erwachsene mit Tanzm├Âglichkeit geradezu herbeigesehnt hatten, zeigten die Lobesworte der Besucher an die Veranstalter. ÔÇ×Super Sache, endlich r├╝hrt sich wieder wasÔÇť, so der Tenor.

Es w├Ąre schade, wenn das Josefshaus auch weiterhin auf l├Ąngere Zeit ungenutzt bleiben w├╝rde, so die Besucher. Egal wo auch immer, wir werden auch im n├Ąchsten Jahr einen ÔÇ×Roten RosenmontagsfaschingÔÇť durchf├╝hren, versprachen die Verantwortlichen vom SPD Ortsverein.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.