zurück zur Übersicht

Nachricht vom 05.01.2016 Sonstiges

Opernsänger bei Seniorenheim-Weihnachtsfeier

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Den Bewohnern und dem Personal des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara wird die Weihnachtsfeier noch lange im Gedächtnis bleiben. Zu verdanken ist dies zum einen den Erstkommunionkindern. Sie boten unter Leitung von Pastoralreferentin Elisabeth Hammer-Butzkamm ein anrĂĽhrendes Krippenspiel und wurden dafĂĽr mit Beifall förmlich ĂĽberschĂĽttet.

Glanzpunkt der Feier waren jedoch die A-Capella-Gesangsdarbietungen der Sopranistin Alena Záková und des Tenors Milos Jezil von der Staatsoper in Prag. Sie weilten bei ihrer im Seniorenheim beschäftigten Tochter zu Besuch und entsprachen spontan der Bitte, den Heimbewohnern mit ihren Gesangsstücken eine überraschende Weihnachtsfreude zu bereiten – ein Unterfangen, das ihnen glänzend gelang. Mit vorweihnachtlichen Weisen aus Ungarn und Deutschland beeindruckten und begeisterten sie die Senioren und Seniorinnen. Besonders galt dies für das „Ave Maria“ von Franz Schubert und das „Ave Verum Corpus“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

Viele der Anwesenden waren zutiefst gerührt, als zum Abschluss gemeinsam „Stille Nacht, Heilige Nacht“ gesungen wurde. Abgerundet wurde die Feier mit einem von Küchenchef Peter Leitsoni und Julia Viehmann in der Heimküche zubereiteten Weihnachtsmenü.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.