zurück zur Übersicht

Nachricht vom 20.01.2017 Jugend & Familie

Offener Nachmittag im „Haus des Kindes/Marien-Kindergarten“

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Einen „Offenen Nachmittag“ gibt es am Mittwoch, 25. Januar, von 15 bis 17 Uhr im „Haus des Kindes/Marien-Kindergarten“ an der Josefstraße. Einrichtungsleiterin Christa Bauer und ihr Erzieherinnenteam laden dazu alle Interessierten ein, die ihr Kind heuer im „Haus des Kindes“ anmelden möchten.

Anmeldetermine sind am Montag, 30. Januar, von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, am Dienstag, 31. Januar, von 8 bis 12 Uhr. Aufgenommen werden Kinder ab dem Alter von zwei Jahren bis zur 4. Klasse der Grundschule. Geöffnet ist die Einrichtung tÀglich durchgehend von 7 bis 17 Uhr. Die Kinder werden mit warmem Mittagessen versorgt. Am 25. Januar besteht die Möglichkeit, die RÀumlichkeiten kennenzulernen, sich mit dem pÀdagogischen Fachpersonal der Krippen- bzw. Kindergartengruppe und der Schulkindbetreuungsgruppe auszutauschen und sich individuell beraten zu lassen.

Die Erzieherinnen und Betreuerinnen werden die zahlreichen, wĂ€hrend des Jahres angebotenen Projektgruppen fĂŒr Kindergarten- und Grundschulkinder erlĂ€utern.

Der Elternbeirat bewirtet die Besucher mit Kaffee und Kuchen. Auf die Kinder warten altersentsprechende Bastelprojekte wie z.B. das Modellieren mit Maispops oder das Gestalten eines eigenen Puzzles. Das Kinderschminken darf ebenfalls nicht fehlen. Kurzum: Kurzweil, Spaß und KreativitĂ€t kommen bei den Kindern nicht zu kurz.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.