Freitag :: 19.04.2019 ::  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Kontakt, Impressum, Datenschutz,  ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2017-01-07
Verfasser: Werner Schulz  
Kids of India bringen Hirschauer Fasching auf Touren

Für einen fulminanten Start in den Hirschauer Fasching sorgen am Samstag, 14. Januar, ab 15 Uhr die „Kids of India“ beim großen Faschings-WarmUp, zu dem der Musikzug und die Kinder- und Jugendgarde „Groß und Kleine“ in das Josefshaus einladen.
Hirschau. Einige Jahrzehnte hielt der Hirschauer Fasching einen Dornröschenschlaf. Vor drei Jahren wurde er wachgeküsst. Seit Regina Merkl, eine gebürtige Schmidmühlenerin, im Frühjahr 2014 eine Kindergarde auf die Beine gestellt hat, geht es in Hirschau während der närrischen Jahreszeit endgültig wieder hoch her.

Dass die Narren in der Kaolinstadt wieder Hochsaison haben, musste als erster Bürgermeister Hermann Falk am 11.11.2016 zur Kenntnis nehmen. Zu den Klängen des Gardemarsches rückten die Kinder- und Jugendgarde – angeführt von seiner Tollität Prinz Tim-Luca I. und ihrer Lieblichkeit Prinzessin Madlen I. – mit zackigen Schritten in den Sitzungssaal des Rathauses ein. Dem Stadtoberhaupt blieb keine Wahl. Er musste den Rathausschlüssel samt der Stadtkasse beim Prinzenpaar abliefern. Schon die Kleidung der Faschings-Hoheiten ließ einen Hauch von „Tausendundeine Nacht“ im Saal verspüren. In seiner Ansprache verriet Prinz Tim-Luca endgültig, wohin die Faschingsreise dieses Mal geht: „Die fünfte Jahreszeit ist wieder da, diesmal mit ganz viel India!“

Am Samstag, 14. Januar, werden die „Kids of India“ den Hirschauer Fasching so richtig auf Touren bringen. Im Josefshaus steigt ab 15 Uhr das „Faschings-WarmUp 2017“. Die Kinder- und Jugendgarde bieten ein Programm für Groß und Klein, das es in sich hat. Geboten werden Tanz, Spaß, Unterhaltung und eine reichlich bestückte Tombola. Ein Garant für allerbeste Live-Stimmungsmusik ist Kare Kohl mit seiner Steirer-Music-Company. Unter dem Motto „Kids of India“ werden Funkenmariechen Pia Wiesnet und die Gardekinder über das Parkett wirbeln. Für 15.30 Uhr ist der Auftritt der Kindergarde vorgesehen, für ca. 16.30 Uhr die Show der Jugendgarde und von Funkenmariechen Pia Wiesnet. Das Prinzenpaar wird verdiente Narren mit Orden dekorieren. Die Bewirtung könnte nicht besser sein. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen. Für das Abendessen sorgen der Piazza-del-Monte Chefkoch Sandro Lutz und sein Küchenteam. Der Eintritt für die Open-End-Veranstaltung kostet zwei Euro. Tischreservierungen sind ab sofort möglich bei Regina Merkl (Tel. 09622/4465) oder Melanie Kamm (Tel. 0170/4794916).

Am Samstag, 18. Februar, startet um 15 Uhr von der Schlossbrauerei aus der große Kinderfaschingszug durch die Innenstadt. Wie gehabt ist nicht an einen großen Festzug mit überdimensionalen Festwagen gedacht, sondern an einen Umzug nur für Kinder und Jugendliche zu Fuß und/oder mit Handwagen, jedoch ohne Verstärker mit überlauter Musik. Wenn Kinder- bzw. Jugendgruppen der örtlichen Vereine, Familien oder auch einzelne Kinder oder Jugendliche mit dabei sein wollen, sollen sich diese möglichst umgehend bei Andrea Wiesnet, Lessingstraße 14, Tel. 09622/71671, Mail: andrea.wiesnet@gmail.com anmelden.
Bilder:

Foto(s): Werner Schulz

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

  Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz © copyright kaolinpott.de, 2001-2019