Dienstag :: 2018-01-23 :: 2  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Sport, Vereine, Ergebnisse, ...][Links, Kontakt, Impressum, Banner, ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2005-11-25
Verfasser: Günther Siegert  
Eröffnung des Weihnachtsmarktes

Hirschau. Traditionell laden am ersten Adventswochenende die Hirschauer Vereine und Organisationen zum Weihnachtsmarkt auf den Marktplatz ein. Um 14.00 Uhr wird Herr Bürgermeister Hans Drexler den Markt eröffnen. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung von der Nachwuchsgruppe des Musikzuges Hirschau.

Die Vereine und Organisationen haben auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Angebot an Geschenken und Dekorationen für die Advents- und Weihnachtszeit zusammengestellt. Neu in den Kreis der Veranstalter hat sich die Volksschule Hirschau eingereiht. Sie bereichert das Angebot u.a. mit Popcorn und gebrannten Mandeln.

Heiße Getränke, wie Glühwein, Kinderpunsch und Tee sowie Kaffee, Cappuccino und Schokolade werden zudem angeboten. Für alle die Süßes lieben, wartet weihnachtliches Gebäck in den verschiedensten Variationen.

Herzliche Einladung in den Sitzungssaal des historischen Rathauses ergeht an alle, die besinnliche und heitere Geschichten umrahmt von den Klängen der Hirschauer Hausmusik und einer Psaltergruppe (Seiteninstrument) hören möchten. Beginn ist um 16.00 Uhr. Der Samstagabend steht unter dem Motto: Lieder zur Advents- und Weihnachtszeit mit dem Musikzug der Stadt Hirschau. Der Weihnachtsmarkt schließt am ersten Tag um 20.00 Uhr.

Am Sonntag öffnen die Buden um 14.00 Uhr. Um 14.30 Uhr spielen die Jagdhornbläser aus Schnaittenbach und Freudenberg. Anschließend singen die beiden Mannerchöre aus Hirschau und Ehenfeld Lieder zur Vorweihnachtszeit.
Gegen 16.00 Uhr werden der Nikolaus und Knecht Rupprecht erwartet. Viele Kinder werden wieder dicht gedrängt vor Bischof Nikolaus stehen, um seiner Botschaft zu lauschen und um eines seiner vielen Geschenke zu bekommen. Den musikalischen Ausklang übernimmt ab 18.00 Uhr eine Bläsergruppe des Musikzuges Hirschau. Bei vorweihnachtlicher Musik besteht noch einmal die Möglichkeit sich bei Bratwürsten und Glühwein zu treffen bevor der Weihnachtsmarkt um 19.00 Uhr schließt.

Eine Krippenausstellung sowie eine Fotoaktion für Kinder, sich mit dem Nikolaus fotografieren zu lassen, werden im Erdgeschoß des historischen Rathauses angeboten. Auch der Weihnachts-Bockl dreht an beiden Tagen wieder seine Runden um die Budenstadt.

Die Hirschauer Vereine und Organisationen würden sich freuen, wenn der Weihnachtsmarkt wieder zum Treffpunkt für Jung und Alt werden würde.
Ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken laden zum Verweilen ein.

Die erzielten Erlöse werden von allen Vereinen und Organisationen ausschließlich für soziale und gemeinnützige Zwecke sowie die Jugendarbeit verwendet.

Zuletzt gilt es noch Danke zu sagen, bei der der Stadt Hirschau sowie allen Freunden und Gönnern aus der Geschäftswelt von Hirschau, die mit ihrer Unterstützung und ihren Spenden den Weihnachtsmarkt erst ermöglichen.

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich. Die Beiträge werden von www.kaolinpott.de nicht redaktionell überarbeitet, da das Einsenden und Veröffentlichen der Beiträge automatisiert ist.
  Startseite | Kontakt | Impressum © copyright webplexity, 2001-2018