Sonntag :: 2017-12-17 :: 0  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Sport, Vereine, Ergebnisse, ...][Links, Kontakt, Impressum, Banner, ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2005-02-16
Verfasser: Alfred Härtl  
Schauspielern wird „Kleid“ angemessen

Noch Stoffe gesucht

Hirschau. Der Festspielverein trifft sich am Freitag , 18. Februar um 16.30 Uhr in der Volksschule Hirschau (Eingang über Schulbushof beim Kindergarten). Hierbei wird bei den Schauspielern für die Kostüme Maß genommen. Um 18 Uhr wird Bühnenbildner Andreas Arneth, der als Bühnenbildassistent an den Staatstheatern Hannover, Schwerin, Darmstadt und Wiesbaden, am Gärtnerplatztheater in München, an der Oper in Leipzig und den Stadttheatern Basel und Dortmund arbeitete, die Ausstattung der einzelnen Figuren vorstellen und erklären. Schneidermeisterin Helga Sichelstiel, Schneidermeister Andreas Engelhart und Birgit Panzer vom Hirschauer "Schneiderladl", werden die weiteren Schritte mit den Schauspielern besprechen. Alle Frauen, die sich an den Näharbeiten beteiligen wollen, sind mit eingeladen.
Zudem werden noch Bekleidungsteile für Männer, wie Hosenträger zum Knöpfen, Stiefel oder Stiefeletten aller Art (aus Leder), grobe Arbeitsschuhe, Hemden, weiß, grau oder blau, wenn möglich ohne Kragen, Hüte, lange Mäntel einfarbig und Leibchen gesucht. Zum Ausstaffieren der Frauen werden lange und weite Röcke in gedeckten Farben, Blusen einfarbig ohne Reißverschlüsse, Schnürstiefel, Kleider lang und Miederteile gesucht. Außerdem werden noch dringend Stoffe, aus Baumwolle oder Leinen, einfarbig, weiß, beige oder gedeckte Farben in allen Variationen benötigt. Wer Stoffe oder Teile beisteuern kann, soll diese unbedingt am Freitag vorbeibringen.
Weitere Infos zu den Festspielen unter www.festspielverein-hirschau.de.

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich. Die Beiträge werden von www.kaolinpott.de nicht redaktionell überarbeitet, da das Einsenden und Veröffentlichen der Beiträge automatisiert ist.
  Startseite | Kontakt | Impressum © copyright webplexity, 2001-2017