Sonntag :: 2017-04-23 :: 0  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Sport, Vereine, Ergebnisse, ...][Links, Kontakt, Impressum, Banner, ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2007-05-15
Verfasser: Matthias Birner  
Die Headliner des Open-Air-Music-Festivals im Rahmen der 16. Sandboarding WorldChampionships 2007 stehen fest!

Festivaltage sind der 13.07. und 14.07. 2007!

Bananafishbones :: Die 16. Sandboarding WorldChampionships 2007 vom 12.07. bis 15.07. 2007 am Monte Kaolino bei Hirschau
Hirschau. Der Monte Kaolino wird auch in diesem Jahr wieder zum Mekka der internationalen Sandboarding-Szene. Seit fast 20 Jahren ist der Hügel aus feinstem Quarzsand der Austragungsort der Sandboarding WorldChampionships. Auf die Sportler und Besucher warten wieder sportliche und musikalische Highlights, denn das Juliwochenende ist zugleich Boarding-Contest und Open-Air-Festival mit national und international bekannten Bands, DJs und Soundsystems. Die komplett neu konzipierte 16. Auflage des Kultevents, unterstützt von Bit, der jungen und innovativen Biermarke aus dem Hause Bitburger, zeigt sich schon jetzt als sportliches und musikalisches Ereignis der Extraklasse.

Nun ist es soweit: Das Gros der auftretenden Künstler zur Sandboarding-WM steht fest! Am Freitag, den 13. und am Samstag, den 14 Juli 2007 werden zahlreiche erstklassige Acts die Hauptbühne am Monte Kaolino rocken. Von Alternative Rock bis Ska und von Hip-Hop bis Reggae gibt es 100% boardertaugliche Live-Musik. Dies dürfte garantieren, dass es nicht nur auf den Pisten heiß hergehen wird! Folgende Bands konnten bisher für das Festival gewonnen werden:

BLUMENTOPF IST HEADLINER
Als Headliner gehen keine geringeren als Blumentopf an den Start. Pünktlich zum zehnjährigen Bandjubiläum meldete sich das fünfköpfige Hip-Hop-Team aus München, das bereits 2004 auf der Sandboarding-WM live mächtig abräumte, im vergangenen Jahr mit seinem fünften Album „Musikmaschine“ zurück. Die neuen Tracks der Band sind abwechslungsreicher, innovativer und frischer als je zuvor. Auch live hat sich einiges verändert: Neben den vier Freestyle-Fanatikern an den Mics und dem DJ an den Decks steht nun eine ganze Band mit auf der Bühne, die den neuen Blumentopf-Sound definiert: Fett, groovend und verdammt tanzbar!

THE BUSTERS
Deutschlands erfolgreichste Ska-Band, deren Bläsersektion auch bei Farin Urlaubs Racing Team („Zehn“) am Start ist, gilt als Garant für schweißtreibende Rhythmen und atemberaubende Live-Sessions. In ihren 20 Bühnenjahren hat die Band schon alles bespielt, was nach Bühne aussieht und Partypotenzial hat – bis hin zum legendären Montreux Jazz Festival und Tourneen durch die USA und Japan.

LES BABACOOLS
Wie kaum eine andere Band steht Les Babacools für ein farbenfrohes und energiegeladenes Live-Erlebnis, das hierzulande seinesgleichen sucht. Vielen dürften Les Babacools noch als Support von Gentleman’s „Confidence“-Tour und durch umjubelte Auftritte auf Deutschlands größten Reggae-Festivals Summerjam und Chiemsee Reggae Summer ein Begriff sein. Mit Bass, Gitarre, Drums und Keyboards, erweitert um eine Percussion- und Hornsection, entsteht ein gigantischer Crossover-Sound, bei dem Reggae, Ragga, Ska, Funk, Latin, Hip-Hop und Rock zu einer fulminanten Einheit verschmelzen.

BANANAFISHBONES
Mit Charts-Hits wie „Come to Sin“ oder „Easy Day“ sind die Bananafishbones Ende der 90er Jahre bekannt geworden, doch in den letzten Jahren sorgten die drei Musiker aus Bad Tölz vor allem mit „sportlichen“ Hymnen für Furore – sei es mit dem WM-Hit „1. FC Sommer“ oder ihrem Wintersong „Snowflakes“.

FOTOS
Mit an Bord ist bei der Sandboarding-WM 2007 auch eine der angesagtesten neuen deutschen Bands: Mit ihrem 2006 erschienenen gleichnamigen Album wurde der Hamburger Band Fotos bereits prophezeit, in die Fußstapfen der Sportfreunde Stiller treten zu können.

K*RINGS BROTHERS
Dass Musik ein Familiending ist, wissen wir nicht erst seit den Bee Gees, Beach Boys, Oasis oder dem Wu Tang Clan. Bereits auf ihrem ersten Album „Tricolor“ zeigten die drei rappenden Brüder aus dem Odenwald, dass sie einen Sound kreiert haben, der fresh, authentisch und unverwechselbar nach ihnen klingt – sehr smooth und trotzdem groovy, gerade live, wenn die drei Brüder mit DJ und Drummer am Start sind.

MUSIK UND MEHR
Nach den Auftritten der Künstler steigt in der „Bit-PASSION-Clubbing-Area“ an beiden Abenden eine After-Show-Party, bei der mit bekannten DJs bis in die Morgenstunden leidenschaftlich gefeiert werden kann. Sobald neue Bookings bestätigt werden können, finden sich die Informationen unter www.sandboarding.org.

TICKETS
Auch der Ticketvorverkauf für das Festival am Monte Kaolino hat begonnen! Gute Nachricht für alle Monte-Fans: Die Preise konnten gegenüber den Vorjahren deutlich gesenkt werden. Das Festivalticket für beide Tage (Freitag, 13.7. und Samstag, 14.7.) ist für 24 Euro zzgl. Gebühren erhältlich. Das 1-Tages-Ticket für Freitag, den 13.7. oder Samstag, den 14.7. kostet jeweils 14 Euro zzgl. Gebühren. Der exklusive Online-Vorverkauf unter www.sandboarding.org hat bereits begonnen! Tickets an allen bekannten VVK-Stellen gibt es ab dem 18. Mai 2007.
Bilder:

Foto(s): www.sandboarding.org

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich. Die Beiträge werden von www.kaolinpott.de nicht redaktionell überarbeitet, da das Einsenden und Veröffentlichen der Beiträge automatisiert ist.
  Startseite | Kontakt | Impressum © copyright webplexity, 2001-2017